DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %

Manganese X gründet Batterie-Tochtergesellschaft namens Disruptive Battery Corp.

Nachrichtenquelle: IRW Press
24.04.2019, 06:54  |  507   |   |   

Manganese X gründet Batterie-Tochtergesellschaft namens Disruptive Battery Corp.

 

Nicht für die Verbreitung in den USA oder durch US-amerikanische Nachrichtendienste

 

Montreal (Quebec, Kanada), 24. April 2019. Manganese X Energy Corp. (TSX-V: MN, FSE: 9SC2, TRADEGATE: 9SC2, OTC Pink: SNCGF) (Manganese oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass innerhalb der Muttergesellschaft eine separate Tochtergesellschaft namens Disruptive Battery Corp. gegründet wurde. Wir haben uns die Domain batterydisruptors.com gesichert die Website wird zurzeit erstellt.

 

Das neue Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, eine wissenschaftliche Arbeit über Mangan in Bezug auf Brennstoffzellen und gespeicherte Energie zu beschleunigen. Das Ziel besteht darin, die Manganbewegung für eine umweltfreundlichere Stromerzeugung voranzutreiben und den Elektrofahrzeugmarkt zu erschließen.

Mangan weist eine höhere Energiedichte auf und ist eine günstige und reichlich vorhandene Alternative, die die Abhängigkeit von Kobalt als Komponente in wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien erheblich verringert. Es wird auch die Kosten von Elektrofahrzeugen, erneuerbarer Energiespeicher und tragbarer elektronischer Geräte senken, die zurzeit auf Lithium-Ionen-Batterien basieren.

 

Bei der Weiterentwicklung der neuen Tochtergesellschaft kann das Unternehmen die Option in Betracht ziehen, den Wert durch Ausgliederung des Aktivums zu erschließen und einen Dividendeneffekt für die Aktionäre zu erzielen.

In Zukunft werden wir möglicherweise Partnerschaften eingehen und eine erstklassige Beratung aufbauen.

 

Das Unternehmen freut sich auch, seine Mitgliedschaft bei Propulsion Québec (propulsionquebec.com) zu bestätigen.

 

Propulsion Québec umfasst den gesamten Sektor im Bereich gemeinsamer Projekte, die darauf abzielen, Quebec als weltweit führende Region bei der Entwicklung und Umsetzung intelligenter elektrischer Bodenverkehrsmittel zu positionieren.

 

CEO Martin Kepman sagte: Eine wissenschaftliche Arbeit über Mangan für Lithium-Ionen-Brennstoffzellen überzeugt durch Skalierbarkeit, Kosteneffizienz und größere Reichweite von Elektrofahrzeugen. Die Gründung einer Tochtergesellschaft als Batteriesparte ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll. Wir werden unsere Ressourcen nutzen, um Befürworter von Batterien zu unterstützen, die einen Katalysator auf Manganbasis verwenden. Darüber hinaus werden wir uns bemühen, Top-Talente für uns zu gewinnen und eine Batterieberatergruppe im Advisory Board für unsere Investoren zu schaffen, und wir freuen uns darauf, eine potenzielle zukünftige Ausgründungsmöglichkeit zu schaffen, um einen höheren Wert zu erzielen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel