DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

International Cannabis verstärkt sein Team mit neuem Chief of Staff und Vice President of Corporate Development

Nachrichtenquelle: IRW Press
25.04.2019, 10:23  |  564   |   |   

International Cannabis verstärkt sein Team mit neuem Chief of Staff und Vice President of Corporate Development

 

VANCOUVER, British Columbia, 25. April 2019 - ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U)(FWB: 8K51)(OTC: WLDCF) („ICC“ oder „International Cannabis“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die formelle Bestellung neuer Mitglieder in das Führungsteam von International Cannabis bekannt zu geben. Das Unternehmen heißt Frau Lauren Magda als Chief of Staff und Herrn Jonathan Beland als Vice President of Corporate Development herzlich im Team von ICC willkommen.

 

LAUREN MAGDA, CHIEF OF STAFF

 

Im Rahmen ihrer früheren Funktion bei Ontario Cannabis Store („OCS“) zeichnete Frau Magda federführend für die Einführung der Infrastruktur und Plattform für den OCS-Internethandel, den Großhandel, private Ladeneröffnungen sowie die Konzeption und Entwicklung der zukünftigen Roadmap von OCS verantwortlich. Im Laufe ihrer Karriere konnte Frau Magda insgesamt 50 auf Cannabis spezialisierte Organisationen mit ihrem Fachwissen unterstützen.

 

Bei International Cannabis wird Frau Magda direkt dem CEO von ICC, Herrn David Shpilt, unterstellt sein und als strategisches Mitglied des Führungsteams fungieren. Daneben wird sie sich auch um das operative Tagesgeschäft kümmern. Frau Magda wird im Sinne einer erfolgreichen Betriebsführung für reibungslose Beziehungen zwischen den einzelnen Abteilungen sorgen und eine Unternehmensstrategie entwickeln, die auf die Umsetzung der wesentlichen Unternehmensziele gerichtet ist.

 

JONATHAN D. BELAND, VICE PRESIDENT, CORPORATE DEVELOPMENT

 

Herr Beland war zuletzt bei der Tidal Royalty Corp. (CSE: RLTY.U) („Tidal“) beschäftigt, wo er maßgeblich an der Entwicklung des Portfolios von Anlagewerten beteiligt war, bevor Tidal letztendlich an den US-amerikanischen MSO (Anm.: Multi-State Operator/Cannabisunternehmen mit Betriebsstätten in mehreren Bundesstaaten) „Red, White and Bloom“ verkauft wurde. Vor seinem Posten bei Tidal war Herr Beland mehrere Jahre lang als Investmentbanker auf der Verkaufsseite tätig und arbeitete unter anderem für bedeutende Firmen wie BMO (TSX:BMO) und Deloitte. Seit 2016 unterstützt er als Unternehmensberater eine Reihe von namhaften Cannabisfirmen mit seinen Fachkenntnissen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel