DAX+0,07 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,55 %

KFM Deutsche Mittelstand AG KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "4,25%-Katjes International-Anleihe"

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
26.04.2019, 11:00  |  1041   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Düsseldorf (pta023/26.04.2019/11:00) - In ihrem aktuellen KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer zur 4,25%-Anleihe der Katjes International GmbH & Co. KG mit Laufzeit bis 2024 (WKN A2TST9) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe als "durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)" (3,5 von 5 möglichen Sternen) einzustufen.

Die Katjes International GmbH & Co. KG - eine neben der Schwestergesellschaft Katjes Fassin GmbH & Co. KG rechtlich eigenständige Gesellschaft - ist "Buy-&-Hold"-Investor mit strategischen Beteiligungen u.a. im westeuropäischen Zuckerwarenmarkt. Dabei konzentriert sich das Unternehmen verstärkt auf gesundheitsorientierte Produkte wie nussbasierte Zutaten und zuckerfreie Varianten. Zum Portfolio gehören 100%-Beteiligungen an Sperlari S.R.L in Italien, Harlekintjes in den Niederlanden, die Piasten GmbH sowie die Dallmanns Pharma Candy GmbH in Deutschland. Des Weiteren hält das Unternehmen noch Beteiligungen bei der CPK S.A in Frankreich sowie bei der Josef Manner & Comp. AG in Österreich. Die Beteiligungen verfügen jeweils über etablierte Marken in ihren Kernmärkten. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, den Wert der Beteiligungen durch die Weiterentwicklung der Marken sowie die Nutzung von Synergien insbesondere im Einkauf zu steigern. Durch den Erhalt des lokalen Managements wird ebenfalls das Know-How sowie das Wissen über den regionalen Markt beibehalten.

Betriebswirtschaftliche Entwicklung mit operativen Performance-Steigerungen und aktuell vorteilhafter Entwicklung der Rohstoffpreise
Seit dem Jahr 2011 konnten die Umsatzerlöse der Katjes International deutlich gesteigert werden. Während im Jahr 2011 ein Umsatz von etwa 40,0 Mio. Euro erzielt wurde, konnte im Jahr 2015 bereits ein Umsatz von etwa 210,0 Mio. Euro erlöst werden. Im Jahr 2016 wurde eine weitere Erhöhung der Umsätze um über 5,0% auf etwa 224,0 Mio. Euro erreicht. So konnte im Jahr 2018 ein Umsatz von 308 Mio. Euro ausgewiesen werden. Ebenfalls hervorzuheben ist die Steigerung des EBITDA von 59 Mio. Euro auf mittlerweile 70 Mio. Euro sowie eine EBITDA-Quote von 8,6%. Treiber dieses erfolgreichen Wachstums und der starken operativen Entwicklung ist das über die Jahre hinweg gewachsene Beteiligungsportfolio. So verteilen sich die Umsatzerlöse mittlerweile auf 24,8% in Italien, 22% in Frankreich sowie 18,6% in Deutschland. Der restliche Umsatz von 30,3% verteilt sich auf die anderen Länder. Das Unternehmen konnte in den letzten Jahren ihre Umsatzanteile weiter diversifizieren und so die Abhängigkeit von einzelnen Märkten reduzieren. Aufgrund des operativen Geschäftes sowie der Einbringung von Beteiligungen in die französische CPK konnte die Katjes International die Liquidität um 9,9 Mio. Euro auf mittlerweile 43,3 Mio. Euro steigern. Das Unternehmen befindet sich nun in einer vorteilhaften Position und dies verschafft weitere Handlungsspielräume für zukünftige Investments, welche aufgrund der unveränderten Strategie auch sicherlich erfolgen werden.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel