DAX-0,20 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,99 % Öl (Brent)+0,58 %

Steinhoff Sieht man jetzt klarer?

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
30.04.2019, 07:57  |  4151   |   |   
SDAX | Steinhoff: Sieht man jetzt klarer?

Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019) hält sich brav an seine Verpflichtungen, die Öffentlichkeit über den Stand auf den – weniger gewordenen – Baustellen des Konzerns zu informieren.

Die Stillhalteabkommen zwischen den diversen Steinhoff Entities aus Europa (und nur aus Europa) und den Kreditgebern oder besser gesagt Forderungsinhabern zwingen zur monatlichen Updateberichterstattung seit dem 11. Juli 2018. „In accordance with the Company's reporting obligations under paragraph (e) of clause 20 of the lock-up agreement between, among others, the Company, (…) and certain creditors, dated 11 July 2018 (the "LUA"), please see below the monthly update on progress in connection with the corporate and capital restructuring of the Group's European business.“{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}

Umschuldung der Anleihen


Nachdem bereits im letzten Jahr eine breite Zustimmung zu den Umschuldungsplänen bei den Anleihegläubigern erzielt werden konnte, werden nun die von LSW erreichten weiteren Zugeständnisse der Steinhoffden Gläubigern zur endgültigen Entscheidung vorgelegt. Hoffentlich zum letzten Mal mit einer entsprechend breiten Zustimmung, um diese Baustelle endgültig zu beseitigen. Als (Zwischen-)Frist ist der 31. Mai genannt. Reicht.„Whilst a number of the Omnibus Proposed Amendments are minor, technical or administrative in nature, certain of them will require the approval of the certain majorities of relevant creditors. SEAG and SFHG are in the process of finalising the Omnibus Proposed Amendments and it is anticipated that SEAG and SFHG will request the relevant consents by way of a separate CVA consent request in due course.“{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Belohnungen – aber wie

Steinhoff hat klargestellt im letzten Monat unter welchen Bedingungen und in welchen Fristen zugesagte Stillhalteprämien und Unterstützungs-„belohnungen“ an die Forderungsinhaber ausgezahlt werden. Insbesondere wurden die Compliance relevanten KYC-formulare benannt und den entsprechnden Agenturen uberstellt. KYC-Formulare enthalten die relevanten Angaben eines Kunden respektive Anspruchsberechtigten. Dh. Die Ansprüche der Kreditgeber, die der Gesellschaft die Luft zum Atmen gelassen haben durch entsprechende freiwillige Stillhalteabkommen, erhalten ihre Belohnungen erst nach einer Überprüfung. Lästig aber professionell und üblich. Auch wenn der fade Beigeschmack des Spielens auf Zeit entstehen könnte.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (5 Aktien)}

Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel