DAX-0,71 % EUR/USD-0,26 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+0,43 %

Wirecard als neue Tesla? Leerverkäufer als Trigger?

Gastautor: Daniel Saurenz
05.05.2019, 09:00  |  2877   |   |   

Viele Börsenexperten oder solche, die gerne Interviews geben und erklären, wo genau der Markt hingeht, schreiben Wirecard zuletzt nach oben. Grund – wenn die Leerverkäufer eindecken, dann explodiert die Aktie. Und das müssen sie ja irgendwann tun. Ach ja, wirklich? Und muss das so sein? Wir haben bei Feingold Research uns mal Beispiele angesehen, zum Beispiel Tesla. Da gab es in der Tat mal Short-Eindeckungen vor gut 2 Jahren zum Beispiel. Doch allein das soll Grund sein? Tesla sind immer noch extrem viele short – und? Wo steht die Aktie? Übel im Keller. Also - Wirecard fiel am Donnerstag Abend auf 130 Euro. Was das für unsere Leser bedeutet und warum damit Trade Nummer 10 in Serie positiv abgeschlossen wird, das lesen Sie hier im Abo-Bereich. Wir gewinnen jeden Tag neue Leser und wer einmal da ist, der bleibt dabei – obwohl man bei uns jederzeit! wieder kündigen kann. Zu den Services gehören auch Erklärungen wie jene, ob Leerverkäufe ein Selbstläufer sind, welche Rolle die Vola bei Wirecard spielt und etliches mehr. Unsere Leser sollen LERNEN! Wir lernen auch, jeden Tag. Wir überzeugen mit Qualität – schauen Sie einfach mal rein. Mehr als 20 Euro für den ersten Monat beträgt Ihr Risiko nicht, einfach testen, dabeisein und sich überzeugen lassen;-). Dazu gibt es heute den 12. Indikator zu unseren “11 Gründen warum der gesamte Markt gerade in einer Situation ist wie nur alle 1-2 Jahre mal…”…Die Gründe haben unter anderem mit sowas zu tun…Übrigens – wo wäre Tesla wohl in einem schwachen Marktumfeld;-)?….



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel