DAX+0,89 % EUR/USD+0,55 % Gold+1,51 % Öl (Brent)+1,69 %

++++NEUEMISSION+++ Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
09.05.2019, 08:31  |  609   |   |   


Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro. Der Zinssatz wird mindestens 4,5% betragen.

Hinweis: Der endgültige Zinssatz wird voraussichtlich am 28. Mai 2019 auf Basis der Zeichnungsangebote bestimmt und mitgeteilt. Vorgesehen sind Notierungsaufnahmen im Open Market der Börse Frankfurt sowie im unregulierten Segment Nordic ABM der Börse Oslo.

INFO: Mehr zum Nordic Bond-Format erfahren Sie hier.

Vorzeitige Refinanzierung der Anleihe 2016/21

Der Emissionserlös dient zur vorzeitigen Refinanzierung der Hörmann-Anleihe 2016/21WKN: A2AAZG, Volumen: 30 Mio. EUR), deren Kündigung (Call-Option) ab dem 21. November 2019 zum Kurs von 101,5% möglich ist. Des Weiteren sollen die Mittel für die allgemeine Finanzierung des Unternehmens einschließlich der Modernisierung und Automatisierung der bestehenden Produktionsanlagen im Geschäftsbereich Automotive sowie der Weiterentwicklung der anderen Geschäftsbereiche durch gezielte Akquisitionen eingesetzt werden.

INFO: Die Emission wird von der Pareto Securities und der IKB Deutsche Industriebank AG begleitet.

Umtauschangebot ab 09. Mai

Die Emission beinhaltet ein öffentliches Umtauschangebot für die 2021 fällige Anleihe, das heute am 9. Mai 2019 beginnt und voraussichtlich bis zum 23. Mai 2019, 18:00 Uhr läuft. Für jede umgetauschte Anleihe 2016/2021 erhalten die Inhaber eine neue Anleihe 2019/2024 zuzüglich einer Barzahlung, die sich aus einer Umtauschprämie von 25,00 Euro sowie den jeweiligen Stückzinsen, die auf die umgetauschten Anleihen 2016/21 entfallen, zusammensetzt. Den am öffentlichen Umtauschangebot teilnehmenden Gläubigern wird zudem eine Mehrerwerbsoption eingeräumt.

Öffentliches Angebot zwischen 22. Mai und 28. Mai

Die neuen Schuldverschreibungen werden in Deutschland und Luxemburg öffentlich angeboten. Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Börse Frankfurt beginnt am 22. Mai 2019 und endet voraussichtlich am 28. Mai 2019, 10:00 Uhr (vorbehaltlich einer Verlängerung oder vorzeitigen Schließung).

Hinweis: Der von der CSSF gebilligte Wertpapierprospekt steht hier zum Download zur Verfügung.

Finanzkennzahlen in 2018

Das Geschäftsjahr 2018 war das beste der Hörmann Industries GmbH seit 2008. Alle vier Geschäftsbereiche Automotive, Communication, Engineering und Services konnten demnach im Jahr 2018 einen positiven Ergebnisbeitrag leisten. Der Umsatz stieg von 521,9 Mio. EUR (2017) auf 624,1 Mio. EUR und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 30,5 Mio. EUR (Vorjahr: 21,1 Mio. EUR).

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel