Immobilien Dr. Dr. Rainer Zitelmann warnt vor "versteckter Enteignung"

Gastautor: Rainer Zitelmann
12.05.2019, 14:15  |  2332   |   |   

In diesem aktuellen Podcast-Interview warnt Dr. Dr. Rainer Zitelmann die Immobilieneigentümer vor versteckter Enteignung. In einem anderen Vortrag verwendete er neulich dieses Bild:

"Sie schauen wie das Kaninchen auf die Schlange der Enteignung. Und meinen, die Schlange werde ihnen schon nichts anhaben können. Sie merken dabei nicht, dass sich direkt hinter ihnen im Gebüsch ein gefährlicher Tiger versteckt hat."

Versteckte Enteignung meint: Der formelle Rechtstitel des Privateigentums bleibt bestehen, aber die Verfügungsgewalt geht immer mehr an den Staat. Die Mechanismen der versteckten Enteignung beschreibt er im Interview mit Kolja Barghoorn ("Aktien mit Kopf"). Und erklärt auch, warum börsennotierte Unternehmen die tatsächlichen Gefahren bagatellisieren:

Hier zum Podcast

 

Folgen Sie mir auf Facebook - https://www.facebook.com/r.zitelmann/

 

Meine Homepage - http://www.rainer-zitelmann.de/

 

Die Webseite zum Buch von Dr. Dr. Rainer Zitelmann: Inhaltsverzeichnis - Leserproben - Bestellmöglichkeit: http://kapitalismus-ist-nicht-das-problem.de

 

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Rainer Zitelmann*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

 

 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren