DAX+0,17 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-0,64 %

International Cannabis tritt in indischen Markt ein und plant, die riesige Zielpatientenpopulation Indiens mit Premium-Cannabis zu versorgen

Nachrichtenquelle: IRW Press
13.05.2019, 07:53  |  680   |   |   

International Cannabis tritt in indischen Markt ein und plant, die riesige Zielpatientenpopulation Indiens mit Premium-Cannabis zu versorgen

 

VANCOUVER, British Columbia, 10. Mai 2019 - ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U)(FWB: 8K51)(OTC: WLDCF ) („ICC“ oder „International Cannabis“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine strategische Investition von 1,5 Millionen US-Dollar in Indus Cannabis Company Corporation („IndusCann“), einem privaten Unternehmen, das sich aktiv um die Vermarktung von Cannabinoiden in der Republik Indien bemüht, getätigt hat.

 

IndusCann hat mit dem indischen Institut für integrative Medizin (das „IIIM“) eine exklusives Forschungs- und Entwicklungspartnerschaftsabkommen mit dreijähriger Laufzeit unterzeichnet. Das IIIM ist ein führendes nationales Forschungsinstitut des indischen Rats für wissenschaftliche und industrielle Forschung (der „CSIR“), das sich der Entdeckung von Pharmazeutika widmet, die aus natürlichen Produkten wie medizinischen Pflanzen und mikrobiellen Arten gewonnen werden.

 

In Zusammenarbeit mit dem IIIM und dem CSIR wurde IndusCann mit folgendem beauftragt:

 

-          Die Detektion und anschließende Vermarktung von pharmazeutischen aus Cannabinoiden gewonnenen Verbindungen auf dem indischen Markt;

-          Nachweis der klinischen Wirksamkeit von Cannabinoiden und die Beschleunigung der klinischen Zulassung für phytopharmazeutische Produkte;

-          Zusammenarbeit mit den indischen Staats- und Bundesbehörden zur Erarbeitung nachhaltiger Cannabisvorschriften u.a. im Hinblick auf die kommerzielle Produktion, Import/Export und Vertrieb;

-          Die Erarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (die „SOPs“) in Vorbereitung auf die mit Spannung erwarteten kommerziellen Cannabisanbauvorschriften Indiens;

-          Umfassende Kartierungs- und Katalogisierungsprogramme von mehr als 500 einzigartigen Cannabis-Genotypen und -Phänotypen, insbesondere jenen, die aus den weithin bekannten Regionen Hindu Kush und Himalaya stammen;

-          Zentralisierung der Entwicklung von geistigem Eigentum und Cannabinoid-Produkten durch ergänzende F&E-Partnerschaften mit den indischen Instituten für Medizinwissenschaften („AIIMS“) sowie führenden Krankenhäusern in Indien; und

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni