DAX-0,01 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-1,67 %

Cannabis One Holdings Inc. sichert sich Herstellungs- und Verarbeitungsanlagen in Oregon und meldet anhaltendes Wachstum mit der Erweiterung seiner mit CBD angereicherten Produkte

Nachrichtenquelle: IRW Press
15.05.2019, 11:31  |  469   |   |   

Cannabis One Holdings Inc. sichert sich Herstellungs- und Verarbeitungsanlagen in Oregon und meldet anhaltendes Wachstum mit der Erweiterung seiner mit CBD angereicherten Produkte

 

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA und DENVER, COLORADO – 14. Mai 2019 – Cannabis One Holdings Inc. (CSE: CBIS) (Cannabis One, CBIS oder das Unternehmen), ein aufstrebendes, renommiertes House of Brands in Nordamerika, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Präsenz in mehreren Bundesstaaten mit Produkten, die mit CBD und THC angereichert sind, durch die Anmietung von zwei (2) Herstellungs- und Verarbeitungsanlagen im Bundesstaat Oregon mit einer Gesamtfläche von über 21.000 Quadratfuß (ca. 1.950 m²) erweitert hat. Das Unternehmen baut die bestehenden Anlagen, die sich in der Nähe von Portland, Oregon, befinden, derzeit zu hochmodernen Herstellungs- und Vertriebszentren aus. Diese Anlagen werden in Übereinstimmung mit den GMP-Standards (gute Herstellungspraxis) entwickelt, um sicherzustellen, dass nur Produkte mit höchster Qualität hergestellt werden – mit Blick auf den internationalen Export, sofern die Rechtsvorschriften dies zulassen.

 

Jeff Mascio, der CEO von Cannabis One, erklärte dazu wie folgt: Nach Verabschiedung der Farm Bill (Anm.: Gesetz zur Legalisierung der Produktion von Hanf) in den USA kommen bald auch durchschnittliche Konsumenten zunehmend in den Genuss von CBD aus nicht psychoaktivem Hanf; dabei ist Cannabis One gut aufgestellt, um sich diese globale Chance zunutze zu machen. Weiter meinte er: Da wir in einem der Bundesstaaten mit den ehrgeizigsten Cannabis-Rechtsverordnungen der Welt erfolgreich tätig sind, sind wir bei Cannabis One zuversichtlich, dass wir diesen Erfolg auch auf dem Markt von Oregon und im Ausland reproduzieren können.

 

Außerdem freut sich das Team von Cannabis One, seine neue Produktlinie Herah vorzustellen; diese besteht aus CBD-Wellnessprodukten, die von der Pionierin der Cannabisbranche, Herah Osborne, inspiriert sind. Bei der Produktlinie Herah werden gefragte botanische Inhaltsstoffe in topische Anwendungen und Tinkturen integriert, unter anderem in Eye-Repair-Seren, Körperlotionen und Gesichtscremes. Durch die Entwicklung der Produkte unter der Marke Herah ist Cannabis One auch in der Lage, seine neue CBD-Plattform für die Produktion und den Vertrieb seiner Markenlinie Honu von mit CBD angereicherten Produkten sowie seiner Markenlinie Evergreen Organix von CBD-Esswaren, -Konfekt und -Topika einzusetzen. Diese innovativen neuen Produktlinien sind eine Weiterführung der dezidierten Strategie von Cannabis One, preisgekrönte Marken zu nutzen, um Brand-Arbitrage-Chancen zu generieren.

Seite 1 von 5


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel