DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

„Wir wollen schlagkräftig sein und den Wettbewerb gestalten“ – Interview mit Johann Schmid-Davis, Hörmann Industries GmbH

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
15.05.2019, 12:16  |  562   |   |   


Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben. Seit dem 09. Mai läuft ein Umtauschangebot an Gläubiger des Hörmann-Bonds 2016/21, zwischen dem 22. Mai und 28. Mai 2019 folgt dann das öffentliche Zeichnungsnagebot für die neue Anleihe, die mindestens einen jährlichen Zinssatz von 4,5% haben wird. Wir haben beim Hörmann-CFO Johann Schmid-Davis nachgefragt:

Anleihen Finder: Sehr geehrter Herr Schmid-Davis, Hörmann Industries begibt aktuell die dritte Unternehmensanleihe. Weshalb haben Sie sich erneut für eine Anleihe als Finanzierungsinstrument entschieden? Warum ist weiteres Fremdkapital notwendig?

Johann Schmid-Davis, Hörmann Industries GmbH

Johann Schmid-Davis: Wir haben uns im Jahr 2013 bewusst vor dem Hintergrund der Diversifizierung unserer Finanzierungsstruktur für den Kapitalmarkt entschieden, und seitdem hat sich Hörmann als verlässlicher und anerkannter Kapitalmarktteilnehmer etabliert. Dieses Momentum wollen wir in einem günstigen Zinsumfeld nutzen und zielen darauf, frühzeitig die mittel- bis langfristig ausgerichtete Finanzierungsstruktur bei einer Eigenkapitalquote von rund 38 % und einem Nettofinanzmittelbestand von über 77 Millionen Euro per Ende 2018 weiter zu optimieren. Wir wachsen in unseren vier Geschäftsfeldern organisch und sehr pointiert anorganisch in den Bereichen Engineering und Services. Wir treiben die Automatisierung vor allem im Bereich Automotive voran und schaffen uns gute Möglichkeiten, portfolioergänzende und -erweiternde Unternehmenszukäufe, wie zum Beispiel im April mit der Mehrheitsübernahme an dem Intralogistik-Unternehmen Klatt Fördertechnik geschehen, zu realisieren. Wir wollen schlagkräftig sein und den Wettbewerb gestalten.

Anleihen Finder: Stichwort Finanzierungsstruktur – was sind die weiteren Finanzierungsbausteine der Hörmann Industries GmbH?

Johann Schmid-Davis: Wie gerade erwähnt sind wir auf der Eigenkapitalseite komfortabel ausgestattet. Darüber hinaus gibt es die laufende Anleihe 2016/2021 mit einem Volumen von 30 Millionen Euro, deren Umtausch respektive Refinanzierung wir gerade anstreben, sowie einen Konsortialrahmenkredit mit einer eingeräumten Kreditlinie von 30 Millionen Euro. Langfristige Kredite, also Verbindlichkeiten gegenüber Banken, sind derzeit gering, wären also eine Option. Innenfinanzierungspotential bei positivem operativen Cashflow ist ebenso gegeben.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni