DAX-0,01 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-1,67 %

CATL, weltweit führender Hersteller von Batteriespeichern, bringt wettbewerbsfähige Energiespeicherlösungen auf die internationale Bühne

Nachrichtenagentur: news aktuell
15.05.2019, 13:00  |  293   |   |   
Ningde, China (ots) - Contemporary Amperex Technology Co., Limited
(CATL), der weltweit führende Hersteller von Batteriespeichern, nutzt
sein Know-how, um Lösungen für Energiespeichersysteme (ESS) in China
und für die ganze Welt anzubieten. Um seine aktive Rolle im
internationalen ESS-Markt auszubauen, wird CATL zum ersten Mal an der
EES Europe in München, Deutschland (Stand B1.180; 15. bis 17. Mai),
teilnehmen und sich somit auf der größten Fachmesse in Europa für
Batterien und ESS neben wichtigen Branchenakteuren und Entscheidern
engagieren.

CATL steht derzeit an der Spitze der schnell wachsenden
ESS-Industrie in China. Das Unternehmen hat sich an großen nationalen
Projekten beteiligt: Dabei ging es um das weltweit erste und somit
Chinas größtes Multimischkraftwerk mit Batteriespeichersystem (BESS),
das drei Formen an erneuerbaren Energien (Wind, Photovoltaik,
Solarenergie) in ein einheitliches System auf einem Netz mit
Energiespeichersystemen (ESS) integriert. CATL ist auch im Gespräch
mit internationalen Solarunternehmen und hat Kooperationen aufgebaut,
um nicht weniger als 1,85 Gigawattstunden (GWh) Batteriespeicher für
Top-Unternehmen in den USA abzudecken. Durch den zunehmenden Fokus
auf nachhaltiges Wachstum bietet der ESS-Markt für CATL neue
Möglichkeiten, den Wandel weltweit voranzutreiben. Insbesondere vor
dem Hintergrund, dass sich CATL bereits als einer der international
führenden Hersteller von Batterien für Elektrofahrzeuge (EV)
etabliert hat und namhafte multinationale EV-Kunden wie BMW,
Volkswagen und Ford bedient.

Die von CATL entwickelten und hergestellten Batteriespeicher sind
bekannt für ihre Sicherheit, Leistungszuverlässigkeit sowie für ihr
innovatives Strukturdesign. CATL erhöht das Level in der Technologie
für Batteriespeicher und gehört zu den ersten, die eine
Lithium-Ionen-Batterie, speziell Lithiumeisenphosphat (LFP), für
internationale ESS entwickeln. Die fortschrittliche Technologie von
LFP-Akkumulatoren bietet eine außergewöhnliche Lebensdauer und
Zuverlässigkeit, erfüllt hohe Sicherheitsstandards und vermeidet
gefährliche Risiken, die bei herkömmlichen Batterien üblich sind.
Bislang ist CATL eines von nur drei Unternehmen weltweit, die
japanischen Industriestandards genügen. Die Standards in Japan zählen
zu den anspruchsvollsten der Welt.

Tan Libin, Präsident der Energy Storage Business Unit von CATL:
"Die großen Fortschritte, die CATL in den letzten Jahren bei der
Entwicklung von ESS in China und auf der ganzen Welt mit Hilfe
unserer branchenführenden LFP-Batterietechnologie - die für
Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel