DAX-0,02 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,08 % Öl (Brent)-0,47 %

DGAP-News INDUSTRIA WOHNEN GmbH: Offener Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND startet neuen Cash-Call (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.05.2019, 10:02  |  759   |   |   

INDUSTRIA WOHNEN GmbH: Offener Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND startet neuen Cash-Call

^
DGAP-News: INDUSTRIA WOHNEN GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien INDUSTRIA WOHNEN GmbH: Offener Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND startet neuen Cash-Call

16.05.2019 / 10:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Offener Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND startet neuen Cash-Call

- Erfolgreiche Bilanz für abgeschlossenes Geschäftsjahr

- Investitionen in geförderten Wohnungsbau

Frankfurt am Main, 16. Mai 2019 - Ab dem 16. Mai 2019 werden wieder Anteile des offenen Immobilien-Publikumsfonds "FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND" (WKN A12BSB, ISIN: DE000A12BSB8) ausgegeben, das melden die IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (INTREAL) und INDUSTRIA WOHNEN. Mit diesem Cash-Call sollen Anlegergelder in Höhe eines mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag aufgenommen werden, um bereits gekaufte Neubauprojekte sowie anstehende Akquisitionen zu finanzieren.

In den vergangenen Monaten wurde für den FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND ein Portfolio mit mehr als 200 Wohnungen angekauft, bei dem der überwiegende Teil im geförderten Wohnungsbau errichtet wird. Fertigstellung und wirtschaftlicher Übergang der Objekte sollen abschnittsweise bis zum ersten Halbjahr 2020 erfolgen.

Preisgebundene Wohnungen sind trotz gedeckelter Mieteinnahmen für Investoren interessant. "Solche speziellen Wohninvestments können verlässlich kalkuliert werden. Denn die geförderten Einheiten sind in der Regel voll vermietet und es gibt nur eine minimale Fluktuation bei den Mietern", so Kerstin Dittrich, Asset Managerin bei INDUSTRIA WOHNEN: "Die Renditen können nach unserer Einschätzung aufgrund der öffentlichen Förderung mit den Wohnungen am freien Markt mithalten. Gleichzeitig steht die zu erwartende langfristig hohe Nachfrage nach Wohnraum für eine stabile Wertentwicklung der Objekte."

Erfolgreiche Bilanz im abgelaufenen Geschäftsjahr
Das 4. Geschäftsjahr des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wurde Ende April abgeschlossen, es wurde wiederholt ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

Der Anlageschwerpunkt des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND liegt in deutschen Wohnimmobilien. Es wird in Bestands- und Neubauobjekte investiert. Aktuell umfasst der Fonds 22 Objekte im Bestand sowie fünf Neubauprojekte, die bereits angekauft, aber noch nicht auf den Fonds übergegangen sind. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 426,4 Mio. Euro. Das Portfolio konzentriert sich auf wirtschaftsstarke deutsche Ballungszentren, die für einen nachhaltigen Bedarf an bezahlbaren Wohnraum stehen. Zu den wichtigsten Standorten gehören das Rhein-Main-Gebiet (Anteil 33,1 %), der Raum Hamburg (16,5 %), Bayern/Franken (14,9 %) sowie Rhein-Neckar (13,0 %).

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel