DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Delrey gibt positive Ergebnisse der Phase II Proben auf Blackie, Star und Porcher bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
16.05.2019, 16:50  |  197   |   |   

 

Delrey gibt positive Ergebnisse der Phase II Proben auf Blackie, Star und Porcher bekannt

 

DELREY METALS CORP. (CSE:DLRY, FSE:1OZ, OTC:DLRYF) ("Delrey" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298860) freut sich, die Ergebnisse eines Phase-II-Prospektionsprogramms bekannt zu geben, das kürzlich auf seinen hundertprozentigen Star-, Porcher- und Blackie-Liegenschaften entlang des Gezeitenwassers in der Nähe von Prince Rupert, British Columbia, abgeschlossen wurde. Insgesamt 125 Gesteinsproben wurden von Delrey Metals Corp. Mitarbeitern der drei Liegenschaften (Porcher - 61, Star - 43, Blackie - 21) entnommen, wobei die Assays bis zu 0,513% V205 (49,3% Fe, 4,01% Ti) zurückgaben. Die Prospektion konzentrierte sich auf die stärksten magnetischen Anomalien, die während der luftgestützten magnetischen Untersuchungen der Phase I kartiert wurden (siehe Pressemitteilung vom 15. April 2019), und in allen Fällen bestätigten die vor-Ort Datennahme, dass diese Anomalien durch variabel mineralisierten vanadiumreichen titanhaltigen Magnetit verursacht werden. Das Unternehmen ist sehr ermutigt durch die Konsistenz von V205, Titan und Eisenanreicherung, die durch das Phase-II-Arbeitsprogramm für alle drei Liegenschaften identifiziert wurde, und hat fünfjährige flächenbezogene Genehmigungsanträge eingereicht, die es Delrey ermöglichen, bis zu 40 Bohrstellen auf den Liegenschaften Blackie,

ly:Calibri">Porcher und Star einzurichten.

 

Blackie Highlights:

        Selektive Aufschlussprobenergebnisse bis zu 0,513% V2O5 wobei 5 der 21 Proben >0,30% V2O5 und 21 der 22 Proben >0,10% V2O5 zurückgeben (Abb. 1). 1

        Eine starke V2O5-Anreicherung wurde auf einer Fläche von ca. 800 m x 300 m kartiert, die sich auf die bei der Phase-I-Studie identifizierte magnetische Anomalie konzentrierte.

 

Porcher Highlights:

        Selektive Aufschlussprobenergebnisse von bis zu 0,422% V2O5, wobei 11 von 61 Gesteinsproben >0,20% V2O5 über eine Streichlänge von 1 km zurückgeben (Abb. 2). 1

        Eine ca. 2,8 km x 1,8 km starke magnetische Anomalie muss im südlichen Teil des Grundstücks noch untersucht werden (siehe Pressemitteilung vom 15. April 2019).

 

Star Highlights:

        Die Untersuchungsergebnisse werden durch 11 der 43 selektiven Aufschlussproben hervorgehoben, die >47% Fe (bis zu 61,2%) von exponierten nordwestlich-südostorientierten halbmassiven bis massiven Magnetitaufschlüssen entlang einer Streichlänge von ca. 4,7 km zurückgeben. 1

Seite 1 von 4

Diskussion: Delrey Metals Diskussion
Wertpapier
Delrey Metals


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.05.19
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni