DAX-0,07 % EUR/USD+0,24 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,49 %

Ethereum – vielversprechendes Comeback

Gastautor: Daniel Saurenz
20.05.2019, 12:03  |  1144   |   |   

bitcoinWer gehofft hatte, der Bitcoin zieht wie an der Schnur bis 10.000 oder 15.000 US-Dollar wurde enttäuscht. Die Schwankungen blieben hoch. Am Wochenende sahen wir jedoch eine V-förmige Erholung beim Bitcoin, aber auch bei Ethereum. Das Käuferinteresse ist weiter hoch und wir rechnen im Sommer mit Kursen über 10.000 US-Dollar. Ethereum gehört ebenfalls in ein Krypto-Portfolio. Dies können Sie sich komfortabel und sicher bei eToro erstellen. Dort handeln sie die wichtigsten und bewährtesten Coins zu fairen Preisen – hier geht’s dorthin.

Welche Eigenschaften Ether mit sich bringt, schauen wir uns mit den Experten von Vontobel an, die unter der WK N VF0ETH ein Partizipationszertifikat anbieten.

Wenn wir das Wort «Ethereum» hören, assoziieren wir es typischerweise mit einer Kryptowährung – wie Bitcoin. Diese Definition ist zwar nicht ganz falsch, aber Ethereum ist viel mehr als nur eine einfache Kryptowährung. Es ist eigentlich eine offene Plattform, die auf der Blockchain-Technologie basiert und die es Entwicklern ermöglicht, dezentrale Anwendungen über Smart Contracts zu erstellen und zu implementieren. Innerhalb der Ethereum-Plattform befindet sich die Kryptowährung «Ether», die verwendet wird, um Anwendungen zu betreiben, die auf der Ethereum-Blockchain basieren.

 

Ethereum’s Ziel ist es die Funktionsweise des Internets grundlegend zu ändern: Eine Zusammenarbeit von Computersystemen ohne jegliche zentrale Drittparteien. Ethereum ermöglicht die Ausführung von Softwareanwendungen in einem Netzwerk mit vielen privaten Computern (auch bekannt als dezentralisiertes System).

 

Was ist ein dezentralisiertes System?

 

Persönliche und finanzielle Daten, aber auch Passwörter werden auf einem Server oder auf Serverfarmen («Cloud») von großen Konzernen wie Facebook, Google und Amazon gespeichert. Dieser Server ist im Grunde genommen nur ein zentralisierter Computer mit einer Datenbank. Doch die Kehrseite der Zentralisierung ist die Verletzlichkeit: Wenn dieser Computer beschädigt ist, verschwinden alle Daten und dessen Website. Zudem gibt es unzählige Beispiele unautorisierter Zugriffe auf Daten. Mit der Blockchain-Technologie wird diese gleiche Datenbank auf eine große Anzahl von Computern verteilt, so dass alle Informationen in der Datenbank öffentlich sind und die Datenbank nicht wirklich heruntergefahren werden kann, solange ein breites Netzwerk an Computern dazu beiträgt.

Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni