DAX-0,60 % EUR/USD-0,46 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Wirecard Läuft doch…

22.05.2019, 10:39  |  1339   |   |   

In der abgelaufenen charttechnischen Besprechung vom 16. Mai 2019: „Wirecard: Langsam aber sicher wird´s“ wurde auf eine bullische Auflösung eines symmetrischen Keils hingewiesen, die auch wenig später wie erwartet erfolgte. Der heutige Vorstoß bis ganz nahe an die federführende Abwärtstrendlinie um 155,00 Euro dürfte jedoch kurzzeitig ausgebremst werden, ein direkter Ausbruch darüber wird nicht ohne Gegenwehr von Verkäufern ablaufen können. An dieser Stelle sollen jetzt keine Short-Gedanken implantiert, sondern auf einen bevorstehenden Pullback hingewiesen werden. Dieser wäre andersherum bestens für einen Long-Einstieg auf einem tieferen Kursniveau geeignet.

Ein Grundstein ist gelegt

Für eine erfolgreiche Abwicklung des mittelfristigen Abwärtstrendkanals muss mit einem Kurssprung mindestens über das Niveau von 160 Euro einhergehen. Nur so ließe sich eine weitere Kaufwelle in Richtung der Januarhochs bei 170,70 Euro ableiten. In einem äußerst bullischen Szenario wäre ein Vorstoß sogar bis in den Bereich von rund 175 Euro vorstellbar, ehe Bären sich wieder durchsetzen. Auf der Unterseite ist die Aktie jetzt relativ gut durch die Horizontalunterstützung bei 148 Euro abgesichert. Erst darunter dürfte sich eine erneute Korrektur in Richtung 140 Euro, womöglich sogar zurück an den EMA 200 bei aktuell 132,87 Euro einstellen.

Wirecard (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 155,00 // 157,90 // 160,00 // 164,25 // 167,10 // 170,70 Euro
Unterstützungen: 153,00 // 150,00 // 140,00 // 144,60 // 142,65 // 140,00 Euro

Fazit

Die Handelsidee sieht eine Maßnahme für den Fall eines nachhaltigen Kursanstiegs der Wirecard-Aktie über das Niveau von 160 Euro vor – auch bekannt als Stop-Buy-Order. Über das ausgewählte Unlimited Turbo Long Zertifikat WKN CP96MB mit einem Zielhorizont bei 170,70 Euro können weitere 160 Prozent Rendite erzielt werden. Als Einstiegsvoraussetzungen ist mindestens ein Tagesschlusskurs oberhalb von 160 Euro abzuwarten, die Verlustbegrenzung sollte das Niveau von 152 Euro zunächst aber noch nicht übersteigen, das entspricht einem Stoppkurs im Schein von 0,17 Euro. Das Zertifikat dürfte bei Zieleinlauf um 1,70 Euro herum notieren. Bei bestehenden Long-Positionen seit dem 16. Mai 2019 kann nun über eine Gewinnrealisierung nachgedacht werden.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Wirecard


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni