DAX0,00 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-1,71 %

DGAP-Adhoc German Startups Group GmbH & Co. KGaA: German Startups Group beschließt weiteres öffentliches Aktienrückkaufangebot (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.05.2019, 11:35  |  451   |   |   

German Startups Group GmbH & Co. KGaA: German Startups Group beschließt weiteres öffentliches Aktienrückkaufangebot

^
DGAP-Ad-hoc: German Startups Group GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
German Startups Group GmbH & Co. KGaA: German Startups Group beschließt weiteres öffentliches Aktienrückkaufangebot

22.05.2019 / 11:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

+++ Ad-hoc Mitteilung +++

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung
(EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung - MAR)

German Startups Group beschließt weiteres öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 300.000 Aktien

Berlin, 22. Mai 2019 - Die geschäftsführende Komplementärin der German Startups Group GmbH & Co. KGaA (ISIN DE000A1MMEV4 / WKN A1MMEV), einem führenden Venture-Capital-Investor in Deutschland und Digitalagentur mit 150 Mitarbeitern mit Sitz in Berlin, hat unter Ausnutzung der Ermächtigung durch die Hauptversammlung vom 23. März 2016 und ihres Beschlusses vom 15. Juni 2018 heute beschlossen, bis zu 300.000 Aktien der Gesellschaft (bis zu 2,5 % des Grundkapitals der Gesellschaft) im Rahmen eines öffentlichen Aktienrückkaufangebots gegen Zahlung eines Angebotspreises in Höhe von 1,50 EUR zurück zu erwerben. Die Gesellschaft behält sich vor, den Kurs nach oben anzupassen, sofern es vor oder während des Laufs der Annahmefrist zu einem signifikanten Kursanstieg kommen sollte, oder die Laufzeit des Angebots zu verlängern.

Die Gerlinger & Partner GmbH, Aktionärin und private
Beteiligungsgesellschaft des Geschäftsführers der geschäftsführenden Komplementärin der German Startups Group, Christoph Gerlinger, wird das Aktienrückkaufangebot für die von ihr gehaltenen Aktien nicht annehmen.

Die Annahmefrist beginnt voraussichtlich am 27. Mai 2019, 00:00 Uhr (MESZ) und endet voraussichtlich am 24. Juni 2019, 12:00 Uhr (MESZ). Sofern im Rahmen des Angebots mehr als 300.000 Aktien zum Rückkauf eingereicht werden sollten, werden die Annahmeerklärungen im Verhältnis der 300.000 Aktien zur Anzahl der insgesamt zum Rückkauf von den Aktionären eingereichten Aktien berücksichtigt. Zudem behält sich die Gesellschaft für diesen Fall eine Erhöhung der zu erwerbenden Aktienstückzahl vor. Die weiteren Einzelheiten des öffentlichen Aktienrückkaufangebots sind der Angebotsunterlage zu entnehmen, die vor Beginn der Annahmefrist auf der Internetseite der Gesellschaft (www.german-startups.com) im Bereich "Für Aktionäre" sowie im Bundesanzeiger unter www.bundesanzeiger.de veröffentlicht werden wird.

Seite 1 von 2

Diskussion: German Startups Group


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.06.19
22.08.18