DAX+1,90 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,64 % Öl (Brent)+1,64 %

MDAX Aurubis kauft hinzu.

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
22.05.2019, 13:42  |  275   |   |   

mdax news nebenwerte magazin22.05.2019 - Die Aurubis AG (ISIN: DE0006766504), Hamburg, hat am heutigen Tage einen Kaufvertrag mit Metallo Holdings 3 B.V. über den 100-prozentigen Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe ("Metallo") unterzeichnet. Metallo Holdings gehört Fonds, die durch TowerBrook Capital Partners, einer führenden transatlantischen Investmentfirma, verwaltet werden. Der Kaufpreis beträgt 380 Mio. EUR (Unternehmenswert/Enterprise Value). Im Zusammenhang mit der Finanzierung der Transaktion werden keine neuen Aktien ausgegeben.

Metallo ist ein auf die Rückgewinnung von Nichteisenmetallen spezialisiertes Recycling- und Raffinationsunternehmen, das rund 530 Arbeitnehmer an wesentlichen Standorten in Belgien und Spanien beschäftigt. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Metallo einen Umsatz von rund 985 Mio. EUR. Mit der Transaktion setzt Aurubis seine Recyclingstrategie konsequent fort.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Aurubis mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Aurubis steigt...
Ich erwarte, dass der Aurubis fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden und wird voraussichtlich zum Jahresende erfolgen.

Aurubis?

Aurubis produziert aus Kupferkonzentrat und Recyclingmaterialien hochreines und hochwertiges Kupfer und verarbeitet es weiter zu Vorprodukten. Altkupfer und diverse andere Recyclingmaterialien werden so wieder dem Wirtschaftskreislauf zugeführt.
Pro Jahr produziert Aurubis mehr als 1 Mio. Tonnen börsenfähiger Kupferkathoden. Sie werden im Konzern zu Gießwalzdraht, Spezialdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten, Bändern und Profilen aus Kupfer und Kupferlegierungen weiterverarbeitet. Daneben erzeugt man Edelmetalle wie Gold und Silber und eine Reihe weiterer Produkte wie Schwefelsäure und Eisensilikat als Begleitprodukte der Kupfererzeugung. Aurubis wurde 1866 als Aktiengesellschaft gegründet. Mit dem Börsengang 1998, nationalen Zusammenschlüssen und internationalen Erweiterungen in den Folgejahren, ist Aurubis heute weltweit ein international agierender Konzern.

Aktuell (22.05.2019 / 13.27 Uhr) notieren die Aktien der Aurubis AG im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,06 EUR (-0,15 %) bei 39,49 EUR.


Chart: Aurubis AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Wertpapier
Aurubis


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14:52 Uhr