DAX-0,54 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,78 % Öl (Brent)-1,40 %

Offizielle Eröffnung des Siemens Smart Manufacturing Innovation Center Chengdu in der Chengdu High-Tech Zone

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
22.05.2019, 17:39  |  268   |   |   

CHENGDU, China, 22. Mai 2019 /PRNewswire/ -- Nachdem das Siemens Industrial Software Global R&D Center vor einem Jahr in der Chengdu High-Tech Zone fertiggestellt wurde, wurde am 21. Mai dieses Jahres am gleichen Ort das Siemens Smart Manufacturing Innovation Center Chengdu offiziell eröffnet.

Im August 2017 unterzeichnete die Chengdu High-Tech Zone mit Siemens einen Vertrag über den Bau des Siemens Industrial Software Global R&D Center sowie des Siemens Smart Manufacturing Innovation Center Chengdu in Höhe von etwa 1 Milliarde RMB. Nach einer Bauzeit von knapp zwei Jahren wurden die beiden wichtigen Zentren in der Chengdu High-Tech Zone fertiggestellt und eröffnet. Das Center grenzt an die Siemens Industry Automation Products Manufacturing and Development Base, Chengdu (SEWC) – das Siemens Global Industrial 4.0 Benchmark-Werk – und wird neben zahlreichen internationalen Siemens Expertenressourcen auch eine Software- und Hardware-F&E-Plattform, Branchen-Know-how und bewährte Geschäftspraktiken bieten, um das Flaggschiff der digitalen Transformation zu bauen, das der Innovation der chinesischen Fertigungsbranche zu neuen Höhen verhelfen wird.

Das Siemens Smart Manufacturing Innovation Center besteht aus vier funktionellen Modulen: das Smart Manufacturing Center of Excellence, das Smart Manufacturing Professional Lab, das Industry Solution Research Center und die Talent Training Platform. Das Smart Manufacturing Center of Excellence wird für das Produktdesign, die Produktplanung, die Fertigungstechnik, den Fertigungsablauf und verwandte Dienstleistungen für Unternehmen verantwortlich sein. Das Smart Manufacturing Professional Lab dient als Innovationszentrum, um diese Dienstleistungen auf internationaler Ebene bereitzustellen. Die Ressourcen des Labors dienen nicht nur der Kommunikation und Präsentation, sondern können auch für die gemeinsame Forschung bzw. gemeinsame Verfahren mit Universitäten und Unternehmen genutzt werden. Das Industry Solution Research Center wird digitale Lösungen für spezifische Branchen bereitstellen.

Darüber hinaus wird das Innovation Center das intelligente und digitale Lehrplansystem bzw. Zertifizierungssystem entwickeln und interdisziplinäre Talente im Bereich intelligente Fertigung fördern, die sich mit Produkttechnologie auskennen und die zentralen Technologien in einer digitalen Fabrik verstehen.

„Aktuell erfährt die globale Fertigungsbranche eine neue Welle der industriellen Transformation.  Intelligente Fertigung, die sich durch beschleunigte Konvergenz von Informationstechnologie und Produktion auszeichnet, ist zu einem Entwicklungstrend geworden", so Tony Hemmelgarn, President und CEO von Siemens Digital Industry Software. „Chengdu verfügt über einen enormen Vorteil bei der Förderung von Chinas wirtschaftlicher Entwicklungsstrategie. Trends aufgreifen, die Transformation von Unternehmen vorantreiben und diese zu realisieren sowie angrenzende Gebiete in diesen Prozess einzubinden und sogar diesem Trend landesweit voraus zu sein, sind allesamt Aspekte der Vision, die Siemens und die Regierung von Chengdu gemeinsam verfolgen."

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel