DAX+0,02 % EUR/USD0,00 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+0,35 %

PORR: Vorsteuermarge verbessert

Nachrichtenquelle: Aktien Global
28.05.2019, 19:07  |  407   |   |   

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die PORR AG gut in das neue Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) gestartet und hat im ersten Quartal das operative EBITDA um 58 Prozent gesteigert, dabei aber auch von einem positiven Sondereffekt durch die Anwendung des IFRS 16 profitiert. In der Folge bestätigen die Analysten ihr Kursziel und das positive Rating.

Nach Aussage der Analysten habe der Auftragsbestand im ersten Quartal 2019 um 4,5 Prozent auf über 7,4 Mrd. Euro zugelegt. Der Auftragseingang sei zudem leicht um 1,5 Prozent auf 1,4 Mrd. Euro gestiegen. Ergebnisseitig habe das operative EBITDA um 58 Prozent auf 32 Mio. Euro (Q1 2018: 20 Mio. Euro) zugelegt, beinhalte aber auch einen positiven Effekt aus der Anwendung des IFRS 16 über 9 Mio. Euro. Das Vorsteuerergebnis sei nach Analystenaussage leicht auf -11,8 Mio. Euro (Q1 2018: -13,0 Mio. Euro) vorangekommen.

Dabei habe sich die Vorsteuermarge auf -1,1 Prozent (Q1 2018: -1,3 Prozent) verbessert. Da diese Marge in der Winterperiode im Normalfall immer negativ sei, stimme dies das Analystenteam optimistisch, dass sich die Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz und der Digitalisierungsprozess in den kommenden Quartalen weiter positiv entwickeln werden. Nach dem guten Start von PORR in das Geschäftsjahr 2019 belassen die Analysten ihr Kursziel unverändert bei 33 Euro und bestätigen das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 28.05.2019, 19:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 28.05.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/PORR_28May2019.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Wertpapier
PORR


0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Stefan Scharff
Kursziel: 33,00 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.04.19