DAX-0,88 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-2,66 %

goldinvest.de RM Research - Mittelfristiges Kursziel von 0,16 AUD für AVZ Minerals

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
29.05.2019, 10:21  |  1312   |   

Die Analysten von RM Research widmen sich in einer aktuellen Analyse der Lithiumgesellschaft AVZ Minerals (WMN ASX AVZ / WKN A0MXC7). Kurzfristig legen die Experten ein Kursziel von 0,10 AUD fest, das mittelfristig auf 0,16 AUD steigt.

Die Analyse ist eine Reaktion auf die neueste, vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie (Scoping Study) zu AVZ Minerals‘ Lithiumprojekt Manono, in der von einer Kapazität von 5 Mio. Tonnen pro Jahr ausgegangen wird. Wie RM Research darstellt, bescheinigte diese Studie Manono vor Steuern und mit einer Abzinsung von 10% einen Nettobarwert von 2,63 Mrd. USD. RMR schätzt den Wert nach Steuern auf 1,74 Mrd. USD. Die Studie veranschlagt einen internen Zinsfuß vor Steuern (IRR) von >64%, wobei RMR davon ausgeht, dass der IRR nach Steuern bei 51,2% liegen wird.

Die Analysten weisen zudem darauf hin, dass die Studie auf 269 Mio. Tonnen an gemessenen und angezeigten Ressourcen und einer Produktion von 1,1 Mio. Tonnen Lithiumkonzentrat mit 5,8% Gehalt sowie einem Minenleben von 20 Jahren beruht.

Als mögliche Auslöser für die erwarteten Kursanstiege sieht RMR die Ergebnisse weiterer metallurgischer Tests, die man im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 erwartet, sowie die Resultate der endgültigen Machbarkeitsstudie zu Manono, die im ersten Quartal 2020 fertiggestellt sein soll.

Wie RMR erläutert, stellt das kurzfristige Kursziel von 0,10 AUD immer noch einen Abschlag von 85% zum anrechenbaren Nettobarwert (AVZ hält 60% an Manono) von 1,54 Mrd. AUD nach Steuern dar. Die Analysten sehen weiteres Aufwärtspotenzial bis 0,16 AUD nach Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie und von 36 Cent bei Produktionsbeginn bei angemessenen Annahmen für die Zukunft.

Die AVZ-Aktie schloss heute in Australien bei 0,064 AUD, was ein Kursplus von 7% bedeutet. Das Handelsvolumen erreichte rund 101 Mio. Aktien.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der AVZ Minerals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (AVZ Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu AVZ entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von AVZ Minerals profitieren.

Wertpapier
AVZ Minerals


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17:59 Uhr