DAX-1,72 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,91 % Öl (Brent)-1,49 %

Bill Nygren warnt: Wer auf Crash-Propheten hört, ist selbst schuld (an seinen Verlusten)

11.06.2019, 15:18  |  288   |   |   
Bill Nygren ist als Portfolio Manager und CIO für drei Fonds der Oakmark-Familie verantwortlich und betreut ein Vermögen von knapp 25 Milliarden Dollar. Darunter ist auch der bekannte Oakmark Funds, der seit Gründung 1991 eine jährliche Performance von 13 Prozent vorzuweisen hat.

Nygren ist Value Investor durch und durch. Anhand der Discounted-Cash-Flow-Methode ermittelt er den fairen Wert eines Unternehmens und kauft dessen Aktien nur, wenn sie mit erheblichem Abschlag auf diesen Wert an der Börse zu bekommen sind. Er bezahlt nicht mehr als 60 Prozent des von ihm ermittelten Werts. Dieses Konzept der Sicherheitsmarge, das auf Benjamin Graham zurückgeht, ist quasi Teil von Nygrens Investment-DNA.

In seinem Markt-Kommentar zum ersten Quartal 2019 greift Nygren die Frage auf, weshalb er fast immer positiv gestimmt sei hinsichtlich des Börsengeschehens. Seine Antwort ist ganz einfach und dazu greift er auf einen Spielvergleich zurück: ausgerechnet Roulette...

Hier den Artikel weiterlesen...
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörseVermögenFondsValue Investor


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel