Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,19 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-2,45 %
Irans Präsident macht USA für Spannungen in Nahost verantwortlich
Foto: kodda - 123rf Stockfoto

Irans Präsident macht USA für Spannungen in Nahost verantwortlich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.06.2019, 12:08  |  712   |   |   

BISCHKEK (dpa-AFX) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat den USA vorgeworfen, die Lage im Nahen Osten zu destabilisieren. "Der amerikanische Unilateralismus und die Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Länder sind eine Bedrohung für die Region und die Welt", sagte Ruhani am Freitag bei einem Treffen der Shanghaier Kooperationsorganisation in Kirgistan. "Die US-Regierung hat in den vergangenen zwei Jahren ihren politischen, finanziellen und militärischen Einfluss ausgenutzt, um alle internationalen Vorschriften zu brechen und sich in die inneren Angelegenheiten anderer Länder einzumischen."

Die USA waren vor einem Jahr aus dem Atomabkommen von 2015 ausgestiegen. Sie setzen den Iran mit Wirtschaftssanktionen massiv unter Druck, um das Abkommen neu zu verhandeln und beispielsweise auch das iranische Raketenprogramm mit einzubeziehen.

Das Wiener Atomabkommen habe gezeigt, dass diplomatische Kanäle besser seien als Krieg und Sanktionen, sagte Ruhani. Er rief zugleich die verbliebenen Teilnehmer des Vertrages - das sind die UN-Vetomächte Russland, China, Frankreich und Großbritannien sowie Deutschland - dazu auf, ihren Verpflichtungen so schnell wie möglich nachzukommen.

Der Iran war als Beobachter zum Gipfel der Shanghai-Gruppe eingeladen, der auch Länder wie Russland, China, Kasachstan, Pakistan und Usbekistan angehören. Der Iran hofft auf eine Mitgliedschaft./cht/DP/jha

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Neuer Zwischenfall im Golf von Oman - US-Marine erhält Notrufe

Diskussion: ROUNDUP: USA machen Iran für mutmaßliche Angriffe auf Öltanker verantwortlich
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KirgistanUsbekistanNahostChinaUSA


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

„Für wie blöd hält die US-Regierung die Welt?“

Zitat:...„Es ist der älteste und mieseste Trick aller Kriegstreiber“, schreibt der Publizist und Nahostexperte auf Facebook. „Sie arrangieren über Mittelsmänner, dass sie oder ihre Verbündeten ‚beschossen‘ werden. Oder sie täuschen eine solche Beschießung vor. Um endlich ‚zurückschießen‘ zu können und das als ‚Verteidigung‘ darstellen zu können.“....

https://www.facebook.com/JuergenTodenhoefer/photos/a.1015017…

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni