DAX-0,19 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-2,45 %

Ankündigung Facebook holt sich Big-Player in sein Krypto-Boot

14.06.2019, 13:50  |  5551   |   |   

Laut dem "Wall Street Journal" soll Facebook mehr als ein Dutzend Unternehmen, darunter Visa, Mastercard, PayPal und Uber Technologies mit ins Boot geholt haben, um seine Pläne für eine Kryptowährung Realität werden zu lassen.

Jedes Unternehmen soll rund 10 Millionen US-Dollar in ein Konsortium investieren, dass die zukünftige Kryptowährung überwachen wird. Mit dem Geld soll der Launch des Coins finanziert. In erster Linie geht es wohl um die notwendige Blockchain. Fest steht, dass es ein Stablecoin wird, der an einen Währungskorb gebunden sein wird.

Facebook, Mastercard, Paypal, Visa und Uber haben laut Reuters nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren reagiert. In der nächsten Woche sollen weitere Details zur Kryptowährung veröffentlicht werden.

Quelle:

CNBC

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
FacebookRealKryptowährungUberKonsortium


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni