DAX+0,18 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-2,81 %

BITCOIN Jetzt keine Kamikaze Aktionen!

Gastautor: Philip Hopf
16.06.2019, 21:20  |  3203   |   |   

Der König der Kryptowährungen hält sich zum Wochenschluss im Rahmen unserer Erwartung, das die direkte Fortsetzung der Aufwärtsbewegung vorsieht. Dabei sieht es aktuell erneut so aus, dass der Bitcoin hier die Führung übernommen hat. Zum Wochenschluss notiert der Coin stabil bei Kursen über $8000 und hat ein Hoch bei knapp $8500 ausgebaut. Damit notiert der Bitcoin nur noch unweit seines bisherigen Hochs in diesem Jahr.

Wir rechnen weiterhin damit, dass dieses zeitnah übertroffen wird. Nochmal zur Erinnerung, unser nächstes großes Ziel ist der Bereich von $10,000 bis $10,500, der wie schon so oft, aber mehr als Richtwert gilt. Denn wir müssen bei den Kryptowährungen immer mit deutlichen Extensionen in den Bewegungen rechnen. Für

die kommenden Tage sind die nächsten Hürden auf dem Weg zu einem neuen Jahreshoch die $8860er- und $9166er-Marke. Darüber hat der Bitcoin dann erst einmal frei Fahrt auf die nächsten $1000 bis $1500.

Lässt man das Jahr einmal Revue passieren im Bitcoin, ist es schon verrückt, wie schnell sich hier die Lage gewandelt hat. Vom nahenden Untergang, den wir stets bestritten haben, steht der Markt wieder kurz davor, seinen Hype neu zu entfachen. Haben auch Sie bemerkt das einige honorige Analysten welche den Untergang des Bitcoins herbeireden wollten, aktuell in meditatives Schweigen verfallen sind?

Leider haben diese Schwarzmaler viele Anleger verängstigt. Das Traurige ist wieder einmal, dass viele die unseren Aufrufen zum Anfang des Jahres nicht gefolgt sind, erst zu spät wieder in den Markt kommen. Sie können auf dem Chart genau sehen wo wir eingestiegen sind. Mitte Februar bei 3450$ im ersten Zielbereich (erste gelbe Box im Chart) aktuell ca. 140% im Plus. Sowie der Nachkauf bei 7200$ (zweite gelbe Box im Chart).

Wer aktuell nicht investiert ist, sollte bitte dennoch abwarten, bis wir ein neues Setup bringen. Denn, auch wenn wir von einem erfolgten Boden aktuell überzeugt sind, können die Schwankungen im Bitcoin schnell sehr bedrohlich werden. Einen Abschwung von $3000 will man hier einfach nicht mitnehmen müssen. Bitte beherzigen Sie unser konsequentes Vorgehen und starten keine Kamikaze-Aktionen! Wir haben bisher jeden Trendwechsel frühzeitig erkannt und unsere Zielbereiche haben getroffen. Wenn auch Sie den richtigen Zeitpunkt für einen Einstieg nutzen wollen, können Sie sich bei uns einfach anmelden und täglich unsere Bitcoin/Ethereum Analyse per E-Mail erhalten! Kostenlose Anmeldung unter www.hkcmanagement.de

 

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel