DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

DGAP-News edding Aktiengesellschaft: Halbjahresergebnis der edding Gruppe unter Vorjahr erwartet (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.06.2019, 09:22  |  234   |   |   

edding Aktiengesellschaft: Halbjahresergebnis der edding Gruppe unter Vorjahr erwartet

^
DGAP-News: edding Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis edding Aktiengesellschaft: Halbjahresergebnis der edding Gruppe unter Vorjahr erwartet

17.06.2019 / 09:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Halbjahresergebnis der edding Gruppe unter Vorjahr erwartet

Gesamtjahresprognosen für Konzernumsatz und EBIT bleiben bestehen

Technische Veränderungen bei weiteren Prognosewerten

Die edding Gruppe wird im ersten Halbjahr 2019 plangemäß ein Konzern-EBIT deutlich unter dem Niveau des Vorjahres (6,6 Mio. EUR) ausweisen. Hierfür sind verschiedene Gründe ausschlaggebend. Zum einen hat sich eine nennenswerte Verschiebung der Umsatzaufteilung zwischen dem ersten und zweiten Halbjahr ergeben. Während wir im Vorjahr noch 49% unserer Umsatzerlöse im ersten Halbjahr generieren konnten, planen wir in 2019 lediglich 47% der Umsätze im entsprechenden Zeitraum. Dies wirkt sich bei edding grundsätzlich überproportional auf die EBIT-Aufteilung aus. Zum anderen werden auch die Einmalaufwendungen aus der angekündigten Schließung unserer argentinischen Produktionsstätte in Höhe von 1,0 Mio. USD vollständig im ersten Halbjahr anfallen. Für weitere Erläuterungen verweisen wir auf unseren Halbjahresbericht, der am 30. August 2019 veröffentlicht werden wird. An dieser Stelle weisen wir gerne noch einmal darauf hin, dass wir lediglich unsere Produktionsstätte mit 17 Mitarbeitern in Argentinien schließen. Der Vertriebsstandort in Buenos Aires mit derzeit rd. 50 Mitarbeitern bleibt unverändert bestehen. Unsere entsprechende Ad-hoc-Mitteilung vom 22. Mai 2019 war von einigen Medien als Rückzug von edding aus Argentinien gedeutet worden; das ist nicht der Fall.

Die Gesamtjahresprognosen für Konzernumsatz von 145,0 bis 155,0 Mio. EUR sowie Konzern-EBIT von 12,0 bis 15,0 Mio. EUR bleiben unverändert.

Es ist beabsichtigt, die in 2018 für den Vertrieb von Compact Printing und edding code neu gegründete edding Tech Solutions GmbH in den steuerlichen Organkreis der edding AG aufzunehmen. Aufgrund der geplanten Anlaufverluste dieser Gesellschaft wird der Prognosekorridor für den Jahresüberschuss im Einzelabschluss der edding AG daher um 0,5 Mio. EUR auf 5,0 bis 7,0 Mio. EUR reduziert.

Seite 1 von 3
Edding Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörseEURArgentinienHamburg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
20.12.19