DAX+0,39 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,06 %

BITCOIN/ ETHEREUM Die Triebwerke starten, aber Vorsicht!

Gastautor: Philip Hopf
18.06.2019, 13:58  |  1662   |   |   

Nach dem Bitcoin die Gegenbewegung in Welle 4 abarbeiten konnte, startet der Markt wieder die Triebwerke und baut sogar auf Basis von 12 Monaten ein neues Hoch aus. Den Wiederstand an der 478.4% Extension bei $9360, an der sich die Bullen aktuell offensichtlich schwertun, gilt es nicht zu unterschätzen. Genaue so wichtig wie es war, sich für den Starschuss in den hinterlegten Long-Bereichen einen Platz zu sichern, ist es jetzt die Wendepunkte zu kennen, um hier frühzeitig zum Fallschirm zu greifen. Die Unterstützung bei $8180 bleibt hierbei bekanntlich die erste wichtig Marke, die es nicht mehr zu unterschreiten gilt. Wir stehen damit im Bitcoin seit Erreichen des Zielbereiches bei 3450$ mit über 150% im Plus!

 

 

 

Auch in ETH können die Bullen nach dem letzten Nachkauf bereits knappe 15% zulegen. Ein neues Jahreshoch steht allerdings weiterhin aus. Auch hier MÜSSEN Stopps an den wichtigen Unterstützungen wie $226 nachgezogen werden, um nicht von den Bären überrascht zu werden und Gewinne wieder an den Markt abgeben zu müssen. Alles weitere im morgigen Update.Um dies per E-Mail kostenlos zu erhalten testen auch Sie Deutschlands profitabelste Kryptoanalyse und erhalten Sie alle Einstiege zu Bitcoin und Ethereum unter www.hkcmanagement.de

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Aus der Redaktion
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni