DAX+0,34 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,25 %

Internationales Automobilunternehmen erteilt Kaufauftrag an Nano One

Nachrichtenquelle: IRW Press
20.06.2019, 10:03  |  819   |   |   

Vancouver, Kanada - 20. Juni 2019 - (TSX-V: NNO) (OTC-Nasdaq International Designation: NNOMF) (Frankfurt: LBMB). Dan Blondal, CEO von Nano One, freut sich bekannt zu geben, dass Nano One eine Vereinbarung mit einem internationalen OEM (Originalgerätehersteller bzw. Erstausrüster) unterzeichnet und von diesem einen Kaufauftrag im Wert von 550.000 CAD erhalten hat Beide Unternehmen wollen gemeinsam Prozesse und innovative Kathodenrohstoffe für Lithiumionenbatterien mit hoher Energiedichte in Anwendungsbereichen des Automobilsektors evaluieren.

 

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Stabilität und Lebensdauer von mit Nickel angereicherten Kathodenrohstoffen für den Einsatz in Elektrofahrzeugen zu verbessern“, meint Herr Hamutal Ben Bassat, der bei Nano One als VP of Business Development verantwortlich zeichnet. „Mit dieser Vereinbarung werden die Aktivitäten, die im Jahr 2018 begannen, auf ein formales Fundament gestellt. Gleichzeitig wird Nano One Teil einer großangelegten strategischen Automobilinitiative, bei der es darum geht, eine neue Generation von Lithiumionenkathoden und -batterien zu ermitteln und auf den Markt zu bringen. Alle Einzelheiten des Projekts sowie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind streng vertraulich.“

 

Im Rahmen des Projekts werden Rohstoffe, die mit Hilfe von Nano Ones markenrechtlich geschützten Verfahren hergestellt werden, unter den im Automobilsektor üblichen Prüfbedingungen evaluiert. Ziel ist hier, die vielversprechendsten Verfahren und Materialformulierungen herauszufiltern und zukünftige Möglichkeiten für die Weiterentwicklung dieser Technologien bis hin zur Marktreife zu sondieren.

 

„Unser Projektpartner ist in Bezug auf innovative Entwicklungen und die Vermarktung modernster Technologien ein Weltmarktführer“, sagt Herr Blondal. „Wir sind sehr begeistert, mit einem Unternehmen zusammenarbeiten zu können, das in der Revolution der Elektrofahrzeuge eine Spitzenposition einnimmt. Die Branchenkenntnisse dieses Unternehmens und der Einsatz von innovativen Batterierohstoffen bilden die ideale Ergänzung zu unseren Verarbeitungsverfahren und zu unserem Knowhow im Bereich des Scale-ups von Prozessen. Wir werden unseren Geschäftsplan auch weiterhin umsetzen und dieses Projekt unterstützt uns bei unseren aktuellen Bemühungen in Zusammenhang mit weiteren strategischen Beteiligungen im Bereich der Lieferkette für Lithiumionenbatterien.

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
23.06.19