DAX-0,11 % EUR/USD-0,35 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,59 %

Fondshandel im Juni: Derzeit gefragt: defensivere und nachhaltige Fonds

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
20.06.2019, 13:08  |  362   |   |   
Zur Jahresmitte scheinen die Anleger etwas vorsichtiger zu werden. Zahlen der Börse Frankfurt zeigen verstärktes Interesse an Renten- und Mischfonds. Die FondsDISCOUNT.de-Kunden greifen derweil vermehrt bei Nachhaltigkeitsfonds zu.

Die Stimmung an den Aktienmärkten ist eigentlich gut. So wurden die von Mario Draghi in Aussicht gestellten geldpolitischen Maßnahmen sowie die klare Entscheidung der US-Notenbank Fed, den Leitzins zunächst unverändert zu lassen und eine Senkung für Juli in Aussicht zu stellen, von den Börsen goutiert. Sowohl die US-Indizes als auch der Dax reagierten positiv. Wie ein aktueller Überblick der Börse Frankfurt zum Fondshandel zeigt, messen die Anleger dem Aspekt Sicherheit derzeit dennoch wieder mehr Bedeutung zu. Dies drückt sich im vermehrten Interesse an eher defensiven Anleihen- und Mischfonds aus. Aktienfonds hingegen sind weniger gefragt.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren