wallstreet:online
40,20EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

DAX Candlesticks DAX – G20, was kommt dann?

28.06.2019, 07:55  |  1515   |   |   

Die Märkte warten auf Ergebnisse vom G20-Gipfel. Doch mehrheitlich wird von den Experten kein klares Ergebnis hinsichtlich des Handelskonflikts zwischen den USA und China erwartet. Mehr als ein Burgfrieden wird nicht angenommen. Vielmehr dürften Trump und der chinesische Premier zwar nett in die Kameras blicken und ihre Freundschaft betonen, auch sind positive markige Worte von Trump möglich, doch mittel- und langfristig dürfte der Handelsstreit sich hinziehen. Zumal auch die US-Parteien China als Wahlkampfthema ausgemacht haben – und China wiederum eher auf eine neue US-Administration Ende 2020 hofft. So könnten sich die Märkte nach einer abwartenden Haltung am Freitag zwar kurzfristig zu Beginn der neuen Woche erholen, dann aber wieder den Rückwärtsgang einschalten. Nur überraschend positive Impulse seitens des G20-Gipfels dürften zu einer nachhaltigeren Aufwärtsbewegung führen.

 

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

DAX – Tageskerzen

Eine abwartende Haltung im DAX, die sich kurzfristig fortsetzen sollte. Ansonsten gilt weiterhin: Eine übergeordnete Range kann alternativ zum Aufwärtstrend angenommen werden. Ein Ausbruch über 12.450 Punkten wäre somit positiv, ist allerdings kurzfristig unwahrscheinlich. Negativ hingegen wäre ein Rückfall unter 12.180 Punkten mit Zielen bei 12.100 bis 12.050 Punkten – die letzte lange weiße Kerze stützt jedoch noch.

DAX (L&S) – Stundenkerzen

Die Eröffnung wird behauptet bei ca. 12.280/12.290 Punkten erwartet. Bis zu den EU-Verbraucherpreisindex um 11.00 Uhr dürfte sich der DAX um das Eröffnungsniveau pendelnd bewegen – Rücksetzer finden letztlich nochmals bei ca. 12.250 Punkte Unterstützung sowie Erholungen bei ca. 12.340 Verkaufsinteresse.

Heute entfällt das Update im Youtube-Kanal.

Stefan Salomon Chartanalyst

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com, www.tradesignalonline.com sowie www.bsb-software.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer