DAX+1,94 % EUR/USD0,00 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,35 %

AMD Long 43-Prozent-Chance!

27.06.2019, 09:15  |  655   |   |   

AMD hat zuletzt den ewigen Konkurrenten Intel auf vielen Ebenen ausgestochen und konnte auch neue Märkte erschließen. So stattet AMD sowohl Microsofts neue Xbox als auch die PS5 von Sony mit High End Prozessoren inklusive hochwertiger Grafikchips aus. Weiters hat der Chipproduzent auch in der Ausstattung von Servern, PCs und Grafikkarten die Nase vorne, und produziert bereits mit einer Strukturbreite von 7 Nanometern. Intel hingegen hatte grobe Schwierigkeiten bei der Umstellung auf die 10-Nanometer-Technologie.

Diese ausgesprochen positiven Nachrichten spiegeln sich auch im Aktienkurs von AMD wieder. Ein epischer Aufwärtstrend von April 2018 bis Oktober 2018 brachte ausgewählten Marktteilnehmern beinahe eine Vervierfachung des eingesetzten Kapitals ein. Nach der Korrektur im Oktober 2018 bildete der Kurs erneut einen Aufwärtstrend aus, der aktuell noch intakt ist. Lehrbuchmäßig drehte der Kurs am 10. Juni 2019 auf dem Niveau des all time high vom September 2018 bei 34 US-Dollar wieder nach unten. Aktuell hat der Kurs das Retracement bei 28,21 US-Dollar getestet und den Weg in Richtung 34 US-Dollar eingeschlagen. Dieses Retracement stellt eine starke Unterstützung dar, solle es jedoch nach unten durchbrochen werden (z.B. erneute Eskalation mit Iran und Scheitern am G 20 Gipfels), gilt die Marke bei 25,32 US-Dollar als nächste Unterstützung. Es sei erwähnt, dass dieser Wert sehr volatil ist und keines hohen Hebels bedarf. Kann der Widerstand bei 34 US-Dollar überwunden werden, liegt das nächste Ziel bei 39 US-Dollar.

AMD (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 34 // 39 US-Dollar
Unterstützungen: 28,21 // 25,32 US-Dollar

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
16.07.19