DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

DGAP-News ARXUM, ein innovativer Anbieter von Blockchain-Lösungen zur Vernetzung von Produzenten mit Kunden und Lieferanten, erhält einen siebenstelligen Betrag von FinLab EOS VC Fund (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.07.2019, 09:00  |  241   |   |   

ARXUM, ein innovativer Anbieter von Blockchain-Lösungen zur Vernetzung von Produzenten mit Kunden und Lieferanten, erhält einen siebenstelligen Betrag von FinLab EOS VC Fund

^
DGAP-News: Arxum GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/Kryptowährung / Blockchain
ARXUM, ein innovativer Anbieter von Blockchain-Lösungen zur Vernetzung von Produzenten mit Kunden und Lieferanten, erhält einen siebenstelligen Betrag von FinLab EOS VC Fund

02.07.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Kaiserslautern/Frankfurt, 1. Juli 2019 - Die Arxum GmbH, ein Anbieter von Blockchain-Lösungen zur Vernetzung von Produzenten mit Kunden und Lieferanten, hat vom FinLab EOS VC Fund, einem Risikokapitalfonds, einen siebenstelligen Betrag erhalten. Der FinLab EOS VC Fund ging aus der Kooperation von Block.one, dem Herausgeber des Blockchain-Protokolls EOSIO, und der FinLab AG, einem der größten europäischen Unternehmensgründer und Investoren mit Fokus auf Finanzdienstleistungstechnologien, hervor. Der FinLab EOS VC Fund investiert branchenübergreifend und konzentriert sich auf Projekte, die Mehrwert durch den Einsatz der EOSIO Blockchain-Technologie schaffen.

Arxum ist eines der ersten und führenden Unternehmen, das die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) der dritten Generation im Bereich der industriellen Fertigung erfolgreich einsetzt. "Wir sind stolz darauf, dass sich FinLab mit einer signifikanten Investition für Arxum entschieden hat", sagt Dr. Markus Jostock, Mitgründer und Geschäftsführer von Arxum, "dadurch sind wir bestens positioniert, unsere innovative Prozesslösung für die Fertigungsindustrie weiter auszubauen und ein Teil des EOSIO-Partnernetzwerks von FinLab zu werden." Die erhaltene Finanzierung wird in die weitere Technologieentwicklung fließen, sodass das geschaffene Ökosystem um weitere Anwendungen erweitert werden kann, was wiederum die Vernetzung der unternehmensseitigen IT-Systeme mit dem Arxum Production Protocol maßgeblich verbessert. Die EOSIO Blockchain ermöglicht Unternehmen einen sicheren und automatisierten Austausch von Daten sowie die Übermittlung von geschäftlichen Informationen zwischen Industriekunden und Zulieferern. Arxum ist eines der ersten Unternehmen, das DLT für industrielle Anwendungsfälle einsetzt. Insbesondere verfügt das Unternehmen über die Technologie, Produktionsmaschinen direkt mit DLT-basierten Smart-Contracts zu verbinden, wodurch sich ein beispiellos hohes Sicherheitsniveau sowie eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten zur IoT-basierten Prozessautomatisierung eröffnet.

Seite 1 von 3
Wertpapier
FinLab


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.07.19