NEL ASA Aktie: Bodenbildung im Wasserstoff-Hype

Gastautor: Jochen Stanzl
02.07.2019, 14:40  |  7891   |   |   

Die NEL ASA Aktie ist eine der am meisten diskutierten Titel im Internet und auf sozialen Medien. Genauso stark, wie sie diskutiert wird, bewegt sie sich auch. Eine Bestandsaufnahme.

Mit dem Wasserstoff-Hersteller NEL ASA handeln Anleger ein Hype-Thema: Wasserstoff. Die Suche nach alternativen und umweltschonenden Antriebsmethoden der Zukunft könnte NEL ASA zu einem Big Player auf dem europäischen Markt und weltweit werden lassen. Die Fantasie hinter der NEL ASA Aktie haben Anleger erkannt. Um insgesamt 62% stieg die NEL Aktie der Norweger im Verlauf des Monats Mai an. Von Rezessionsängsten, die zu dieser Zeit am Gesamtmarkt herrschten, war dort nichts zu sehen. Gehandelt wurde Zukunftsmusik, am 28. Mai sehr viel davon.

Anleger trieben die NEL Aktie an diesem Tag bis auf 9,76 norwegische Kronen (NOK) nach oben. Zu diesem Zeitpunkt war NEL mit 11,8 Milliarden NOK bewertet. Damit war NEL mit dem 24-fachen des Umsatzes des Geschäftsjahres 2018 bewertet. Im gleichen Geschäftsjahr verbrannte NEL rund 196 Millionen NOK. Gespielt wird hier also vor allem die Zukunftsmusik.

Dann kam die Ernüchterung. Eine Explosion einer Wasserstoff-Station in der Nähe von Oslo erschütterte die gute Stimmung.

Lest die gesamte Analyse mit Chartanalyse zur Bodenbildung NEL ASA auf CMC Markets.

Seite 1 von 2
NEL Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel