Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,35 % Öl (Brent)+0,45 %

Unity nimmt auf Hewitt Point Proben von bis zu 8,62 g/t Au über 38 cm

Nachrichtenquelle: IRW Press
02.07.2019, 23:02  |  885   |   |   

Vancouver, Kanada – 2. Juli 2019 Unity Metals Corp. (“Unity” oder das Unternehmen”) (TSXV: UTY) gibt erfreut die Ergebnisse seines Phase-2-Bohrprogramms mit Shaw Rucksackbohrgeräten auf Hewitt Point, Teil des unternehmenseigenen Goldprojekts Phillips Arm, bekannt. Ziel des Phase-2-Programms war, den anomalen Gold-, Silber- und Basismetallwerten aus dem Phase-1-Programm nachzugehen. Das vierköpfige Team brachte 27 kurze Bohrlöcher von insgesamt 40,85 m nieder. Die Analysen erfolgten durch das akkreditierte Labor ALS Global und alle Proben wurden mit einer 35-Elemente-Königswasser-ICP-AES-Technik sowie einer Feuerprobe und anschließender AA-Analyse auf Gold analysiert.

 

Die höchsten Goldwerte wurden während des Phase-2-Programms in Bohrloch HW19-21 gefunden, das gebohrt wurde, um ein neues Gangsystem 15 m südlich des Hauptgangs zu testen. Das Bohrloch ergab 8,62 g/t Au und 3,8 g/t Ag über 38 cm von 0,0 bis 0,38 m.

 

Außerdem ergab Bohrloch HW19-07, das gebohrt wurde, um die bekannte Mineralisierung auf Hewitt Point zu erweitern, 3,70g/t Au und 16,4g/t Ag über 84 cm von 1,15 bis 1,99 m.

 

Von den 48 genommenen Proben wiesen weitere 8 Proben Werte von mehr als 0,1g/t Au auf.

 

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse beider Programme:

Höhepunkte des Phase-2-Programms

Bohrloch

Lage

von (m)

bis (m)

Länge (m)

Au (g/t)

Ag (g/t)

HW19-21

15m S Hewitt Vein

0,0

0,38

0,38

8,62

3,80

HW19-07

Hewitt Vein

1,15

1,99

0,84

3,70

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
08.08.19