DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Wochenausblick: DAX mit freundlicher Woche. Gold, Biotech und Immoaktien im Fokus!

Anzeige
Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
05.07.2019, 17:43  |  772   |   

In der abgelaufenen Woche präsentierten sich die Aktienmärkte mehrheitlich fester. Katalysatoren waren die Deeskalation zwischen China und den USA, sowie die Nominierung von Christine Lagarde als Nachfolgerin von EZB-Chef Mario Draghi. Mit Lagarde besteht nach Einschätzung von vielen Experten die Aussicht auf weiterhin niedrige Zinsen. So verbesserte sich der DAX® im Vergleich zur Vorwoche um rund 1,3 Prozent auf 12.550 Punkte und der EuroStoxx® 50 um 1,5 Prozent auf 3.525 Punkte.

Die Renditen bei Staatsanleihen gaben im Wochenverlauf deutlich nach. Langjährige Bundesanleihen „rentierten“ zeitweise bei minus 0,4 Prozent. Edelmetalle sackten zum Wochenschluss etwas ab. Dabei sank der Goldpreis unter die Marke von 1.400 US-Dollar pro Feinunze. Der Euro/US-Dollar-Kurs büßte im Wochenverlauf über ein Cent auf 1,121 US-Dollar ein.

Unternehmen im Fokus

Topstars des DAX® waren in der zurückliegenden Woche die Aktien von Deutsche Bank, Henkel und RWE. Die Bankaktie profitierte unter anderem von einem geplanten Umbau und der insgesamt guten Stimmung im Bankensektor. Henkel wurde von positiven Analystenkommentaren beflügelt. In der zweiten Reihe fielen die Aktien von Morphosys, Nordex, Osram und Immobilienaktien wie Aroundtown positiv auf. Morphosys schraubte die Ziele für das laufende Geschäftsjahr nach oben. Nordex bekam durch einen Großauftrag Aufwind. Bei Osram wird die Übernahme durch zwei Privat Equity-Unternehmen immer konkreter und der Immobiliensektor zählt zu den großen Profiteuren der niedrigen Zinsen. Dies ist auch am FTSE EPRA/Nareit Germany Net Total Return Index abzulesen, der im Wochenvergleich über fünf Prozent zulegte. Relative Stärke gegenüber dem DAX® und MDAX® demonstrierten zudem der Goldminenindex, BANG Index sowie der European Biotechindex. Impulse kamen vom festeren Goldpreis beziehungsweise guten Unternehmensmeldungen.

Kommende Woche melden unter anderem Gerresheimer, PepsiCo und Südzucker Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal. Deutsche Lufthansa und Fraport veröffentlichen Verkehrszahlen für Juni. Fielmann lädt zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, Mai
  • Deutschland – Verbraucherpreisindex und harmonisierter Verbraucherpreisindex Juni
  • Europa – Industrieproduktion Euro-Zone, Mai
  • USA – US-Notenbank veröffentlicht Protokoll der Sitzung des Offenmarktausschusses vom 18. – 19. Juni
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 6. Juli
  • USA – Verbraucherpreise, Juni

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.660/12.850 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.380/12.430/12.500 Punkte

Der DAX® zeigte sich zum Wochenschluss etwas leichter. Die Unterstützung bei 12.500 Punkten wurde dennoch verteidigt. Solange diese Marke jedoch hält besteht die Chance auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends bis 12.850 Punkte. Eine Konsolidierung bis 12.430 Punkte würde das insgesamt Bullishe Bild ebenfalls noch nicht trüben. Unterhalb dieser Marke könnte die Stimmung jedoch drehen.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 12.04.2019 – 05.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 06.07.2014 – 05.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX8M1X 3,29 10.700 13.200 19.12.2019
DAX® HX8XDS 5,47 11.100 13.100 19.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.07.2019; 17:36 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Wochenausblick: DAX mit freundlicher Woche. Gold, Biotech und Immoaktien im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier
Gold
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienGoldDAXUSA


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel