DAX+0,24 % EUR/USD-0,56 % Gold-1,55 % Öl (Brent)+0,39 %

Ausblick Jetzt räumt die Deutsche Bank auf

08.07.2019, 08:17  |  9186   |   |   

Was in der vergangenen Woche bereits durchgesickert war, manifestierte die Deutsche Bank am Sonntag: Im Rahmen eines umfassenden Restrukturierungsplans wird sich das Bankhaus aus dem Verkauf und Handel von Aktien weltweit zurückziehen, das Investmentbanking zurückfahren und Tausende von Arbeitsplätze abbauen.

Wie Spencer Kimball für "CNBC" berichtet, will die Deutsche Bank bis 2022 gut 18.000 Stellen abbauen. Ziel der Bank sei es, die bereinigten Kosten in den nächsten Jahren um ein Viertel, auf 17 Milliarden Euro, zu senken. Und die Entscheidung, das Investmentbanking abzubauen, fällt nur zwei Tage, nachdem Investmentbank-Chef Garth Ritchie im "gegenseitigen Einvernehmen" zurückgetreten ist.

Deutsche Bank mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Deutsche Bank steigt...
Ich erwarte, dass der Deutsche Bank fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel