Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,06 % EUR/USD-0,09 % Gold+1,17 % Öl (Brent)0,00 %

Evotec Die Weichen sind gestellt

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
08.07.2019, 08:29  |  494   |   |   
TecDAX | Evotec: Die Weichen sind gestellt
Evotec mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Evotec steigt...
Ich erwarte, dass der Evotec fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Die Evotec SE (ISIN: DE0005664809) gab heute die Gründung von Breakpoint Therapeutics GmbH bekannt.

Das Spin-off-Unternehmen wird auf die Entwicklung von Evotecs Portfolio im Bereich DNA-Schadensantwort (engl. DNA damage response, "DDR") fokussiert sein, das frühphasige Entwicklungsprojekte mit breiter therapeutischer Anwendbarkeit in verschiedenen Krebsarten umfasst. Die Mission von Breakpoint Therapeutics ist die Entwicklung von first-in-class und best-in-class Therapeutika, die die Signalwege von DNA-Reparaturmechanismen und -Replikationsstress beeinflussen, um eine bessere Heilung von therapieresistenten Krebserkrankungen zu erreichen.

Breakpoint Therapeutics wird sich zunächst auf die Entwicklung mehrerer bei Evotec initiierter Wirkstoffentwicklungsprogramme konzentrieren, die den hohen medizinischen Bedarf verschiedener Patientengruppen bedienen sollen. Ziel des Spin-off-Unternehmens ist es, frühphasige Forschungsprojekte schnell durch die frühen Forschungs- und die präklinischen Entwicklungsphasen zu bringen und im Jahr 2022 ein erstes neues Prüfpräparat (engl. investigational new drug, "IND") anzumelden.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Die Frühphasenfinanzierung in Höhe von 30 Mio. EUR wird von einem renommierten internationalen Investorenkonsortium geleistet, das aus Medicxi, einem Investmentunternehmen mit Schwerpunkt im Lifescience-Bereich, Taiho Ventures, LLC ("Taiho"), dem Venture Capital-Zweig von Taiho Pharmaceutical, und Evotec besteht. Evotec wird weniger als 50% des neuen Unternehmens besitzen und der Beteiligung entsprechend konsolidieren.

Breakpoint Therapeutics wird seine Forschungsaktivitäten auf Evotecs etablierten, validierten und industrialisierten Plattformen durchführen. Dieses äußerst virtuelle Setup von Breakpoint Therapeutics erreicht maximale Flexibilität beim Zugriff auf Ressourcen, die zur Entwicklung der Projekte auf dem höchsten wissenschaftlichen Standard und mit der bestmöglichen Kapitaleffizienz erforderlich sind.

Dr. Daniel Speidel, Geschäftsführer von Breakpoint Therapeutics, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Unterstützung von Medicxi, Taiho Ventures und Evotec Breakpoint Therapeutics gründen konnten. Medikamente, die die DNA-Schadensantwort modulieren, sind ein vielversprechender Ansatz, um vielen Patienten zu helfen, die auf aktuell verfügbare Therapien nicht ansprechen. Tatsächlich gehört die Modulation der DNA-Schadensantworten zu den aufregendsten neuen Ansätzen, um die Erfolgsrate von Krebstherapien zu verbessern. Noch immer sterben zu viele Menschen an Krebs. Daher ist es essentiell, dass wir relevante wissenschaftliche Konzepte in neue wirksame Medikamente umsetzen - und darum geht es bei Breakpoint Therapeutics."{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Wertpapier
Evotec
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
InvestorenHandelEURDAXCap


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer