DAX-0,33 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,71 %

State Street ernennt Leiter für Geschäft in Großbritannien, Europa, Nahost und Afrika

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
09.07.2019, 02:12  |  653   |   |   

Die State Street Corporation (NYSE: STT) hat heute bekannt gegeben, dass sie Jörg Ambrosius zum Leiter ihres Geschäfts in Großbritannien, Europa, Nahost und Afrika (EMEA) ernannt hat. Ambrosius, ein Veteran, der seit 18 Jahren bei State Street tätig ist, wird Francisco Aristeguieta, dem neu ernannten Leiter des internationalen Geschäfts von State Street, unterstellt sein. Ambrosius tritt die Nachfolge von Liz Nolan an, die Anfang dieses Jahres zur Leiterin des Global Delivery-Teams von State Street ernannt wurde, das die globalen Abläufe und die Infrastruktur managt. Er wird außerdem Mitglied des State Street Management Committee, dem höchsten Gremium für Strategieentwicklung und Unternehmenspolitik. Die Ernennung von Ambrosius unterliegt der aufsichtsrechtlichen Genehmigung.

Als Leiter von State Street for EMEA wird Ambrosius für alle Geschäftsaktivitäten in der Region verantwortlich sein, einschließlich Strategieentwicklung, Betreuung der Kundenbeziehungen, Talententwicklung, Risikomanagement, Nutzung von Wachstumschancen sowie Beziehungen zu verschiedenen Interessengruppen, einschließlich lokaler Behörden und Aufsichtsbehörden.

Ambrosius verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. Zuletzt war er Co-Leiter des Geschäftsbereichs Global Services von State Street in EMEA und Leiter von Global Sovereign Wealth Servicing. In diesen Positionen war er für die Förderung und Umsetzung von Geschäftsstrategien, Risikomanagementprozesse und die Entwicklung eines einheitlichen State Street-Kundenerlebnisses verantwortlich.

„Die EMEA-Region ist für uns sehr wichtig, und wir sind stolz darauf, dort seit fast 50 Jahren mit mehr als 13.000 Mitarbeitern präsent zu sein“, so Francisco Aristeguieta. „Während seiner gesamten Karriere hat Jörg Kerngeschäftsbereiche und -teams mit Erfolg geführt und wird nun unsere EMEA-Strategie vorantreiben. Unsere Kunden und unsere Branche befinden sich in einem tief greifenden Wandel. Jörg ist strategischer Partner institutioneller Kunden. Seine Kenntnisse im Bereich komplexer und vielfältiger regionaler Regulierungsvorschriften sowie seine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen sind perfekte Voraussetzungen für seine neue Rolle. Ich bin zuversichtlich, dass er unseren Kunden und unserem Unternehmen herausragende Ergebnisse liefern wird.“

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Wertpapier
State Street
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
ETF SPDRNahostEuroVermögenEuropa


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
03.04.19