Mittelstand verlangt schnelleren Ausbau der Netzinfrastruktur

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
09.07.2019, 14:40  |  693   |   |   

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat einen schnelleren Ausbau der Netzinfrastruktur gefordert. "Die Zukunft des Mittelstands ist digital. Die Voraussetzungen dafür müssen wir mit moderner Verwaltung, digitaler Bildung und dem Ausbau der Infrastruktur schaffen - und zwar schnellstmöglich", sagte Mittelstandspräsident Mario Ohoven am Dienstag.

Neben dem Ausbau und dem flächendeckenden Anschluss ans Glasfasernetz forderte der Verband auch eine zeitnahe Vergabe der lokalen 5G-Frequenzen. Für Schlüsseltechnologien wie autonomes Fahren, Virtual Reality oder Industrie 4.0 brauche die Wirtschaft leistungsfähige und belastbare Netze und Anschlüsse, so Ohoven.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel