DAX+1,25 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+0,63 %

Dank Dauer-Zinstief: Notenbank-Kehrtwende beflügelt Goldpreis

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
10.07.2019, 10:52  |  834   |   |   
Die erhofften Zinssenkungen der US-Notenbank Fed und der Europäischen Zentralbank schieben den Goldpreis an. Auf Jahressicht verteuerte sich das Edelmetall in Euro um gut 15 Prozent. Experten wie die Analysten der Dekabank erwarten in den kommenden Monaten weitere Anstiege. Dass Marktteilnehmer weitere Zinssenkungen der US-Notenbank erwarten, hat den Goldpreis auf den höchsten Stand seit sechs Jahren gehievt. "Auch perspektivisch haben sich die Aussichten für die Höhe der Goldnotierung verbessert, denn der Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik ist in weite Ferne gerückt", erklärt Dora Borbély, Analystin der Dekabank. Das zinslose Halten von Gold dürfte also auf absehbare Zeit im Vergleich zu Geldanlageformen mit laufenden Erträgen an Attraktivität gewonnen haben....

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel