Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,20 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+1,41 %

DGAP-News PEH Wertpapier AG: Ausblick für das zweite Halbjahr 2019: Dow hat Potenzial bis über 30.000 Punkte (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.07.2019, 13:54  |  773   |   |   

PEH Wertpapier AG: Ausblick für das zweite Halbjahr 2019: Dow hat Potenzial bis über 30.000 Punkte

^
DGAP-News: PEH Wertpapier AG / Schlagwort(e): Fonds
PEH Wertpapier AG: Ausblick für das zweite Halbjahr 2019: Dow hat Potenzial bis über 30.000 Punkte

10.07.2019 / 13:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ausblick für das zweite Halbjahr 2019: Dow hat Potenzial bis über 30.000 Punkte

- Volatilität bleibt auch in zweiter Jahreshälfte hoch

- Auf US-amerikanische Tech-Titel setzen, um vom Digitalisierungstrend zu profitieren

- Europäische Aktien mit unterdurchschnittlicher Performance erwartet

- US-Dollar-Aufwärtstrend könnte kippen

- Mögliches Zinsdebakel bei deutschen Staatsanleihen

- PEH Empire Fonds seit Systemumstellung vor drei Jahren mit über 30 Prozent Performance erfolgreichster Fonds in seiner Peergroup

10. Juli 2019, Frankfurt - Die Volatilität wird weiterhin die Kapitalmärkte beherrschen. Diese Einschätzung vertritt Martin Stürner, Vorstandsvorsitzender der PEH Wertpapier und Fondsmanager des PEH Empire Fonds (ISIN: LU0385490817), für das zweite Halbjahr 2019. Dabei sollte ein Investment in US-Technologietitel nach Analyse des Fondsmanagers unter dem Strich aussichtsreich sein, während er für europäische Aktien eine unterdurchschnittliche Entwicklung erwartet.

Auch wenn die USA und China sich auf dem G 20-Gipfel in Osaka Ende Juni wieder angenähert haben und bald Handelsgespräche aufnehmen wollen, ist dennoch davon auszugehen, dass die protektionistische Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump noch nicht vom Tisch ist.
Dies verdeutlicht auch die erneute Androhung Amerikas, Zölle auf EU-Handelsgüter wie Whisky oder Oliven einzuführen. Der anstehende Brexit könnte zu zusätzlichen Marktturbulenzen führen.

Trend zur Digitalisierung: Nasdaq 100 Anstieg auf knapp 9000 Punkte erwartet, europäische Aktien mit unterdurchschnittlicher Prognose

Der Trend zur Digitalisierung dürfte der größte Wachstumstreiber an den Finanzmärkten bleiben. Amerikanische Technologiegiganten wie Alphabet, Apple, Microsoft oder Facebook geben hierbei weiterhin den Takt der Digitalisierung vor. Aufgrund ihrer hervorragenden Marktposition dürften sie ihren positiven Wachstumstrend auch im zweiten Halbjahr fortsetzen. Schwächephasen der Technologietitel stellen entsprechend auch im zweiten Halbjahr 2019 gute Einstiegsmöglichkeiten dar. Angesichts des Wachstumstrends könnte der amerikanische Technologieindex Nasdaq 100 bis zum Jahresende auf knapp 9.000 Punkte steigen. Auch der Dow Jones Industrial Average-Index, in dem sich wichtige Technologieunternehmen befinden, könnte in der zweiten Jahreshälfte auf über 30.000 Punkte klettern. Europäische Unternehmen hinken dem digitalen Wandel eher hinterher, weshalb bei europäischen Aktien eine merklich weniger positive Entwicklung als bei US-amerikanischen Titeln zu erwarten ist.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.08.19
Aus der Redaktion
JPMorgan Chase, Wells Fargo, Goldman Sachs

Warren Buffett kauft, wovon andere die Finger lassen

Autokrise voraus

Fiat: Ist das Ende nahe?

Online-Zimmervermittlung

Airbnb: Starke Zahlen vor IPO

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni