DAX-0,04 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,71 %

Bitcoin – FED zählt den Libra an

Gastautor: Daniel Saurenz
11.07.2019, 08:17  |  393   |   |   

bitcoinDer neue Facebook-Coin kommt nicht ohne Widerstände aus. Die FED hegt große Bedenken gegen den Coin. Es geht um die Privatsphäre, Geldwäsche, den Verbraucherschutz und die Finanzstabilität, sagte der FED-Chef Powell am Mittwoch in einer Anhörung vor dem Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses. “Das sind Bedenken, die gründlich und öffentlich adressiert werden sollten.” Powell schlägt vor, die regulatorische Prüfung des Projekts solle “geduldig und sorgfältig” erfolgen. Powell fügte hinzu, er unterstütze Innovationen in der Finanzwirtschaft solange auch die Risiken identifiziert würden. Der Bitcoin fiel daraufhin deutlich bis auf rund 11.000 US-Dollar. Wir sind mittel-bis langfristig weiterhin bullish. Größere Rückschläge muss man am Kryptomarkt jedoch einkalkulieren und aushalten. Bei etoro können Sie die Coins “physisch” ungehebelt kaufen und in ihr Wallet einbuchen. Für eine langfristige Anlage die beste Wahl.

Wertpapier
BTC zu USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel