DAX-0,89 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-2,59 %

Delta Air Lines Hochstart oder Sturzflug!

12.07.2019, 13:52  |  552   |   |   

Übergeordnet steckt die Aktie der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines seit Mitte 2017 in einer Handelsspanne zwischen 45 und grob 61 US-Dollar fest. Die letzte große Aufwärtsbewegung reichte von Ende September und der unteren Begrenzung bis Donnerstag dieser Woche zurück an die obere Begrenzung von 60,79 US-Dollar aufwärts und fällt insgesamt fünfwellig aus. Diese Beobachtung ist insofern wichtig, da es sich hierbei um eine Impulswelle handelt und im weiteren Verlauf ein Ausbruch auf der Oberseite anstehen könnte. Zuvor könnte aber eine dreiwellige Abwärtskorrektur einsetzen, die bestens für den Aufbau von Long-Positionen im späteren Verlauf oder aber für ein direktes Short-Investment geeignet ist.

Pullback jetzt zwingend einplanen!

Vom gegenwärtigen Standpunkt aus kann kein direkter Ausbruchsversuch abgeleitet werden, erst dürfte sich eine kurzfristige Korrektur in den Bereich von rund 56 US-Dollar und somit den gleitenden Durchschnitt EMA 50 auf Tagesbasis einstellen. Dieses Niveau kann später für den Aufbau von Long-Positionen mit dem Ziel eines Ausbruchs über 61 US-Dollar genutzt werden.

Kommt es hingegen zum Ende dieser Handelswoche zu einem Schlussstand von über 61,50 US-Dollar, könnte das Wertpapier von Delta Air Lines direkt in den Bereich von 70 US-Dollar durchstarten. Dieses Niveau stellt nämlich den mittelfristigen Zielbereich der Aktie nach aktuellem Kenntnisstand dar.

Delta Air Lines (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 60,79 // 61,32 // 62,15 // 62,54 // 63,49 // 64,00 US-Dollar
Unterstützungen: 60,00 // 58,99 // 58,54 // 57,00 // 56,30 // 56,00 US-Dollar
Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel