Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,12 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+0,31 %

NEU Ab sofort Derivate bei Trade Republic provisionsfrei handeln

Anzeige
Gastautor: IR-Nachrichten
16.07.2019, 09:00  |  2622   |   

Nach erfolgreichem Marktstart im Januar baut die Trade Republic Bank ihr Anlagespektrum deutlich aus: Ab sofort bietet Deutschlands erster mobiler und provisionsfreier Broker neben mehr als 6.500 Aktien und 500 ETFs auch den Handel mit Derivaten an – für nur einen Euro Fremdkostenpauschale pro Trade. Insgesamt erweitert die Trade Republic ihr Handelsuniversum damit um insgesamt rund 40.000 Optionsscheine, Knock-Outs und Faktor Zertifikate. Die Kunden der Trade Republic profitieren so von zahlreichen neuen Anlageoptionen. 

 

HSBC ALS PARTNER FÜR DERIVATE


Es werden Produkte auf über 500 Basiswerte angeboten. Darunter befinden sich sowohl alle wichtigen Indizes, Währungen, Commodities und Futures als auch alle relevanten Aktientitel. Dabei lassen sich die einzelnen Produkte über die Suchfunktion in der App leicht filtern und finden. Durch Echtzeitdaten haben die Kunden der Trade Republic ihre Investments immer im Blick – egal wann und wo. Mit Preis-Alarmen und Stop-Orders für Derivate können die offenen Positionen im Portfolio gemanagt werden.

 

AUSBAU DES HANDELSUNIVERSUMS 


Nach Marktstart im Januar und Öffnung der Warteliste im Mai hat Trade Republic bereits eine fünfstellige Anzahl an Depotkunden gewinnen können. Die Kundenzahl will Trade Republic durch Erweiterung des Handelsuniversums von Aktien und ETFs um Derivate nun noch deutlich steigern. „Unsere Kunden haben sich regelmäßig nach dem Angebot von Derivaten erkundigt – wir freuen uns daher, mit der neuen Anlageklasse bei vielen aktuellen und potentiellen Kunden den richtigen Nerv zu treffen“, so Christian Hecker, Mitgründer von Trade Republic. Klar ist: Das Berliner Fintech hat noch einiges vor. Schon bald soll das Anlageuniversum des Brokers erneut um Sparpläne erweitert werden.

DAS GRUNDKONZEPT BLEIBT: PROVISIONSFREIER HANDEL MIT 1 EURO FREMDKOSTEN PRO TRADE


Während die App stetig weiterentwickelt wird, wird eins auch in Zukunft bleiben: provisionsfreier Handel mit einem Euro Fremdkosten, unabhängig von der Ordergröße. Es gibt keine Orderprovisionen, keine Depotgebühr und keine Mindestanlagesumme – das ist das Selbstverständnis von Trade Republic. Das Angebot ist rein mobil optimiert. Zudem verfügt das Fintech über eine deutsche Banklizenz – die Gelder sind so mit deutscher Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro besichert.

Die Trade Republic App ist für iOS und Android verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.   

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DerivateEuroAnlegerHandelDeutschland


Disclaimer