DAX+1,18 % EUR/USD-0,09 % Gold-1,03 % Öl (Brent)+1,37 %

Tagesausblick für 5.7.: DAX erholt sich auf 12.400 Punkte. Goldminen und Biotechs gefragt!

Anzeige
Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
15.07.2019, 17:51  |  388   |   

Nach der schwachen Vorwoche drehten die Aktienindizes zum Auftakt in die  neue Woche mehrheitlich nach oben. Zwar ging das Wachstum in China im zweiten Quartal zurück. Chinas Daten zum Einzelhandel und Industrieproduktion waren jedoch robust. So verbesserte sich der DAX im Tagesverlauf um 0,6 Prozent auf 12.400 Punkte und der EuroStoxx 50 um 0,25 Prozent auf 3.505 Punkte.

Die Rendite langjähriger Bundesanleihen kippte derweil unter minus 0,28 Prozent. Edelmetalle zeigten sich mehrheitlich fester. Gold schloss bei 1.410 US-Dollar. Der Ölpreis präsentierte sich wenig verändert. So notiert der Preis für ein Barrel WTI Oil aktuell bei 60,30 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Bei Bayer gab es heute wieder schlechte Nachrichten. Zum einen rechnet Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner mit dem Aus von Glyphosat bis spätestens 2022 und zum anderen wurde Bayer die Chance verwehrt, den Rechtsstreit gegen den Kläger Edwin Hardeman neu aufzurollen. Carl Zeiss Meditec zeigt sich für das Gesamtjahr optimistisch. Das reichte, um die Aktie zweistellig nach oben zu treiben. Evotec baut ihr Stammzellengeschäft zur Zukauf aus. Die Anleger quittierten dies mit einem deutlichen Kursaufschlag. Siemens Healthineers meldete eine Partnerschaft mit Krankenhausbetreibern in Missouri im Wert von 133 Millionen US-Dollar. Das sorgte heute für einen Rebound beim Medizintechnikunternehmen. Die Deutsche Telekom kam nach einem negativen Analystenkommentar unter Druck. Gilead Science hat ihre Beteiligung am belgischen Biotechkonzern Galapagos erhöht. Der Aktienkurs legte daraufhin zweistellig zu und treibt auch den Solactive European Mergers & Acquisitions Index und European Biotech Index überdurchschnittlich nach oben. Hoch im Kurs standen Goldminenaktien. So stieg der BANG Index mit den Anteilsscheinen von Barrick Gold, AngloGold Ashanti, Newcrest und Gold Road mehr als 1,5 Prozent an.

Morgen werden Goldman Sachs, Johnson & Johnson, JP Morgan, Rio Tinto und Wells Fargo Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen.

Wichtige Termine:

  • Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland
  • USA – Einzelhandelsumsatz, Juni
  • USA – Industrieproduktion

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.430/12.500/12.660/12.850 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.200/12.280 Punkte

Der DAX® zeigte sich am Vormittag noch volatil. Am Nachmittag setzte er sich hingegen im Bereich von 12.400 Punkten fest. Nachhaltige Impulse sind jedoch erst bei einem Ausbruch aus der Bandbreite von 12.280/12.430 Punkten zu erwarten. Auf der Oberseite besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.660 Punkten. Auf der Unterseite droht ein Rücksetzer auf 12.200 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 16.04.2019 – 15.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 16.07.2014 – 15.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX8M1X 4,24 10.700 13.200 19.12.2019
DAX® HX8XDS 7,162 11.100 13.100 19.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.07.2019; 17:44 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 5.7.: DAX erholt sich auf 12.400 Punkte. Goldminen und Biotechs gefragt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
JPMorgan Chase, Wells Fargo, Goldman Sachs

Warren Buffett kauft, wovon andere die Finger lassen

Autokrise voraus

Fiat: Ist das Ende nahe?

Online-Zimmervermittlung

Airbnb: Starke Zahlen vor IPO

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni