wallstreet:online
40,20EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+1,31 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,51 %

USA Facebooks Libra findet keine Anhänger

16.07.2019, 10:18  |  2491   |   |   

In den USA regt sich erheblicher Widerstand gegen die geplante Kryptowährung von Facebook. Nachdem Donald Trump bereits in der vergangenen Woche der Kryptobranche ein schlechtes Zeugnis ausgestellt hat, äußert sich nun auch der US-Finanzminister eher skeptisch.

"Ich fühle mich heute nicht wohl [wenn Facebook eine Kryptowährung einführt]", sagte Finanzminister Steve Mnuchin bei einer Pressekonferenz am Montag und meint, dass Libra ein "Problem der nationalen Sicherheit" sei, weil die Kryptowährung "von Geldwäschern und Terrorfinanzierern missbraucht werden könnte", so berichtet es die "NYP".

"Sie [Facebook] und andere haben eine Menge Arbeit zu erledigen", sagte Mnuchin. Und weiter: "Das ist in der Tat eine Frage der nationalen Sicherheit". Mnuchins Kommentare kamen kurz bevor sich Facebook auf eine zweitägige Anhörung in Washington vorbereitet - im Senat und im Parlament werden Ausschüsse Libra prüfen in Bezug auf Verbraucher, Investoren und das US-Finanzsystem.

David Marcus, ein Technikexperte hinter der Libra-Initiative, sagte: "Ich möchte klarstellen: Facebook wird die digitale Währung Libra erst dann anbieten, wenn wir die regulatorischen Bedenken vollständig ausgeräumt und entsprechende Genehmigungen erhalten haben".

Der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, warnte letzte Woche vor einer "voreiligen Umsetzung" des Libra-Projektes und sagte, dass die globale Digitalwährung "ernsthafte Bedenken in Bezug auf Privatsphäre, Geldwäsche, Verbraucherschutz und Finanzstabilität aufwirft".

 

Diesen Artikel teilen
Wertpapier
BTC zu USD


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Seit wann interessiert die Finanz-Branche der Verbraucherschutz. Die Verbraucher müssen nämlich immer die Suppe auslöffeln. Was hat denn den Verbrauchern die Finanzkrise 2008 gebracht, die von den Banken verursacht wurde, 0-Zinspolitik. Die Digitalwährung wird sich durchsetzen.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel