wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

DGAP-Adhoc Limes Schlosskliniken AG: Limes Schlosskliniken AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
16.07.2019, 17:59  |  422   |   |   




DGAP-Ad-hoc: Limes Schlosskliniken AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Finanzierung


Limes Schlosskliniken AG: Limes Schlosskliniken AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital


16.07.2019 / 17:59 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch



NICHT ZUR VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG, MITTELBAR ODER UNMITTELBAR, IN DEN USA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER SONSTIGEN LÄNDERN, IN DENEN EINE SOLCHE VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE ODER IN DENEN DAS ANGEBOT VON WERTPAPIEREN REGULATORISCHEN BESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGT.



 



Limes Schlosskliniken AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital



Köln, 16. Juli 2019 - Der Vorstand der Limes Schlosskliniken AG (WKN: A0JDBC/ISIN: DE000A0JDBC7) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2016 beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft soll unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre von gegenwärtig EUR 277.637,00 um bis zu EUR 27.763,00 auf bis zu EUR 305.400,00 durch Ausgabe von bis zu 27.763 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je EUR 1,00 gegen Bareinlagen erhöht werden. Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2019 gewinnberechtigt sein.



Die neuen Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung einem oder mehreren qualifizierten Anlegern in Deutschland sowie in anderen Jurisdiktionen außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika zum Erwerb angeboten. Die Privatplatzierung wird unmittelbar nach dieser Mitteilung eingeleitet. Die Aktien sollen zu einem Platzierungspreis von EUR 95,00 je Aktie ausgegeben werden. Die Anzahl der auszugebenden Aktien und damit der endgültige Bruttoemissionserlös werden vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats nach Abschluss der Platzierung festgelegt.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 6
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
NoerrAktienBörseAnlegerKapitalerhöhung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
23.09.19
23.09.19

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
23.09.19