Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,48 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,53 % Öl (Brent)+0,47 %

Krypto-Crash oder -Korrektur? So sollten Sie jetzt handeln!

Gastautor: Guidants
16.07.2019, 18:17  |  1814   |   |   
  • Bitcoin BTC/USD - Kurs: 10.520,52440 $ (Bitfinex)

Bekanntlich gab es im vergangenen Jahr, 2018, einen langen und harten "Krypto Winter". Das laufende Jahr 2019 hingegen stand bisher im Zeichen des Comebacks der Kryptowährungen. Allerdings ist auffällig, dass dabei sehr wohl ausgesiebt wird. So hat es die "Mutter aller Kryptowährungen", der Bitcoin (BTC), zuletzt schon wieder über die Marke von 10.000 US-Dollar geschafft und notiert somit nur noch ca. 50 % unter seinem bisherigen Allzeithoch. Viele andere Kryptowährungen, Beispiel seien hier Lisk (LSK) oder Verge (XVG), sind davon noch meilenweit entfernt.

Insofern muss man wohl konstatieren, dass die Anleger an den Kryptowährungsmärkten inzwischen nicht mehr, wie noch im "Hype" des Jahres 2017, alles kaufen wo irgendwo "Krypto" drauf steht, sondern zu differenzieren beginnen. Daher kann uns eine Liste, welche Kryptowährungen wie weit von ihrem Allzeithoch entfernt ist, einen guten Überblick darüber geben, welche Coins und Tokens aussichtsreich erscheinen und welche nicht mehr (das Stichwort lautet relative Stärke). Eine solche Liste findet man übrigens kostenlos im Internet unter: https://athcoinindex.com


Wenn man diese Liste nach den Verlusten seit dem Allzeithoch sortiert, stellt man natürlich fest, dass sie von zahlreichen Stable Coins wie TrueUSD (TUSD), Tether (USDT), USD Coin (USDC) oder auch Paxos Standard (PAX) angeführt wird. Darüber hinaus zeigen sich viele Coins und Tokens, die noch nicht so lange gehandelt werden, vergleichsweise stark. Diese haben halt auch ein wenig die Gnade der späten Geburt gehabt und daher den "Hype" 2017 nicht mitgemacht. Schaut man sich nur die Coins und Tokens an, die schon länger gehandelt werden, gehört der Bitcoin (BTC) zu den stärksten.

Insofern kommt man nicht umhin jedem Krypto-Investor zu raten, auf jeden Fall den Bitcoin (BTC) in sein Krypto-Portfolio aufzunehmen. Darüber hinaus zählen Holo (HOT), Ravencoin (RVN), Chainlink (LINK), der Binance Coin (BNB) sowie Egretia (EGT) aus meiner Sicht zu den ganz heißen Favoriten der nächsten Krypto-Kursrally. Diese wird m.E. noch in 2019 beginnen, wobei ich in diesem Jahr selbst beim Bitcoin (BTC) noch keine neuen Allzeithochs erwarte.

Übrigens wurden die gerade genannten Coins/Tokens allesamt bereits im "Krypto Trader" vorgestellt - und neben dem Bitcoin (BTC) auch Chainlink (LINK) und der Binance Coin (BNB) frühzeitig in die entsprechenden Musterdepots gekauft. Wenn Sie in Zukunft auch frühzeitig in die interessantesten Coins und Tokens investieren möchten, sollten Sie sich daher überlegen den "Krypto Trader" zu abonnieren. Ich kann Ihnen versprechen, dass sich das lohnen wird. Übrigens gerade aktuell, also in einer Phase, wo einige Coins und Tokens - dank der laufenden Korrektur an den Kryptowährungsmärkten - vielleicht zum letzten Mal sehr günstig zu haben sind!

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Bitcoin BTC/USD

Diesen Artikel teilen
Wertpapier
BTC zu USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer