DAX-1,06 % EUR/USD-0,14 % Gold+1,13 % Öl (Brent)0,00 %

KFM Deutsche Mittelstand AG KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "6,50%-VERIANOS Real Estate AG-Anleihe" (Update)

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
17.07.2019, 11:00  |  631   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Düsseldorf (pta012/17.07.2019/11:00) - In ihrem aktuellen KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer zu der 6,50%-VERIANOS-Anleihe (WKN A2G8VP) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe weiterhin als "attraktiv (positiver Ausblick)" (4,5 von 5 möglichen Sternen) zu bewerten.

Die 2011 gegründete VERIANOS Real Estate AG mit Hauptsitz in Köln und Standorten in Frankfurt/Main, Luxemburg, Madrid, Mailand und Valencia ist ein börsennotiertes Immobilien-Investment- und Beratungshaus. Geschäftsgegenstand der Gesellschaft ist der An- und Verkauf sowie die Errichtung von Wohn- und Gewerbeimmobilien im In- und Ausland für eigene Rechnung sowie deren Verwaltung, Vermietung und Modernisierung. Eine besondere Stärke besteht in der Verknüpfung von Analyse-, Strukturierungs- und Umsetzungskompetenz bei komplexen Immobilienprojekten z.B. in Richtung Quartiersaufwertung bei Erreichen eines ausreichenden Bestandes innerhalb eines Quartiers. VERIANOS verfügt über einen breiten, langjährigen Zugang in den Immobilienmarkt und besitzt eine hohe Kompetenz im Immobilien Asset Management. In den kommenden Jahren soll jedoch der Ausbau des Geschäftssegments Beratung vorangetrieben werden. Die Gesellschaft sieht großen Bedarf für eine professionelle und individuelle Transaktionsbegleitung von Dritten und Family Offices im Bereich der sogenannten Real Estate M&A Aktivitäten. VERIANOS agiert in dieser Konstellation, sofern es sich anbietet, auch als Co-Investor oder Arrangeur von Club Deals. Der Kundenkreis wurde international weiter ausgebaut. Die Gesellschaft soll in die Rechtsform der Europäischen Gesellschaft (SE) umgewandelt werden, um zukünftig eine internationale Führungsstruktur für die gestiegenen operativen Anforderungen als vollregulierter "AIF Manager" mit einem Verwaltungsrat zu erhalten.

Unverändert hohe Eigenkapitalquote und gute Bonitätskennziffern
Für das Jahr 2018 hat die Gesellschaft ein Konzernergebnis von 1,74 Mio. Euro (Vj: 1,9 Mio. Euro) nach Berücksichtigung von Kosten zur strategischen Weiterentwicklung erzielt und bewegt sich damit oberhalb der Prognose. Die Ertragslage war geprägt von gegenüber dem Vorjahr verminderten sonstigen betrieblichen Erträgen in Höhe von 3,0 Mio. Euro, die auf im Vorjahr abgetretenen Ertragsansprüchen beruhten und einem verminderten Finanzergebnis von 1,0 Mio. Euro. Demgegenüber steht ein gegenüber dem Vorjahr erhöhter Ansatz aktiver latenter Steuern in Höhe von 4,7 Mio. Euro auf steuerlich nutzbare Verlustvorträge. Auch wegen dieses nicht zahlungswirksamen Ertrages beträgt der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit im Jahr 2018 -2,6 Mio. Euro gegenüber 3,7 Mio. Euro im Vorjahr. Aufgrund der gestiegenen Bilanzsumme hat sich die Eigenkapitalquote von 64,5% auf nun 55,5% zum 31.12.2018 verringert, die VERIANOS Real Estate AG ist damit nach wie vor komfortabel ausgestattet. Die Vermögens- und Finanzlage des Konzerns erscheint gut geordnet. Zu berücksichtigen ist ferner, dass die VERIANOS die Abschlüsse auf der Grundlage des HGB erstellt und stille Reserven nicht sichtbar sind.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 6
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroFondsImmobilienRealFreiverkehr


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel