wallstreet:online
39,90EUR | +0,90 EUR | +2,31 %
DAX-0,41 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,21 % Öl (Brent)-0,85 %

DGAP-News BB BIOTECH AG: Konsolidierung beeinflusst Ergebnisentwicklung im 2. Quartal

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
19.07.2019, 07:00  |  297   |   |   




DGAP-News: BB BIOTECH AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht


BB BIOTECH AG: Konsolidierung beeinflusst Ergebnisentwicklung im 2. Quartal


19.07.2019 / 07:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Medienmitteilung vom 19. Juli 2019



 



Zwischenbericht der BB Biotech AG per 30. Juni 2019



Konsolidierung beeinflusst Ergebnisentwicklung im 2. Quartal

Aktie wie auch Innerer Wert von BB Biotech gaben im 2. Quartal 2019 nach



Der Gesundheitssektor konnte mit den europäischen und amerikanischen Aktienindizes, die im 2. Quartal 2019 neue Höchststände erreichten, nicht Schritt halten. Trotz einer weiteren Zunahme der M&A-Aktivitäten gab der Nasdaq Biotechnology Index nach seiner beeindruckenden Erstquartalsrally im 2. Quartal 2% nach (in USD). Sorgen über die Einschränkung von M&A-Transaktionen und die Preisgestaltung von Medikamenten in den USA drückten auf die Stimmung. Bedenken, die BB Biotech nicht teilt. So haben Umfang und Angebot der jüngsten Börsengänge sowie Kapitalerhöhungen ein noch nie dagewesenes Niveau erreicht. Eine zu erwartende weitere Zunahme der M&A-Aktivitäten dürfte sich positiv auf innovativere Firmen auswirken. Ebenfalls ermutigend wirkten die ersten Äusserungen von Norman Sharpless, dem neuen Leiter der US-Arzneimittelbehörde (FDA), der sich zu weiteren Innovationen bekannte. BB Biotech konnte sich dieser Marktentwicklung nicht entziehen. Die Aktie gab um 4.8% in CHF und EUR nach, während der Innere Wert um 9.4% in CHF bzw. 8.8% in EUR sank. Der daraus resultierende Nettoverlust im 2. Quartal belief sich auf CHF 336 Mio. gegenüber einem Minus von CHF 98 Mio. im Vorjahreszeitraum. Das Managementteam hat den im Vorjahr begonnenen strategischen und zukunftsweisenden Umbau des Portfolios mit Biotechunternehmen der nächsten Generation weitestgehend abgeschlossen. Ziel ist die Sicherstellung eines langfristigen Wachstums. Wie bisher hält das Management an seiner bewährten innovationsgetriebenen langfristigen Anlagestrategie fest.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 12
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
PreiskontrollenAktienUSDEURCHF


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.08.19
25.05.19