Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,44 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,56 %

MGX Minerals meldet Zulassung zur Notierung seiner Tochtergesellschaft MGX Renewables Inc. an Canadian Securities Exchange

Nachrichtenquelle: IRW Press
19.07.2019, 09:11  |  1277   |   |   

 

Vancouver (British Columbia), 19. Juli 2019. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG, OTCQB: MGXMF, FSE: 1MG) („MGX“ oder das „Unternehmen“) meldete heute, dass MGX Renewables Inc. („MGXR“) seine Notierungserklärung (die „Notierungserklärung“) zur Unterstützung seines Antrags auf eine Notierung an der Canadian Securities Exchange („CSE“) eingereicht hat. Eine Kopie der Notierungserklärung steht im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com zur Verfügung. MGXR hatte bereits zuvor den Abschluss des Spin-Outs von MGX Minerals Inc. im Rahmen einer geplanten Vereinbarung gemäß dem Business Corporations

>Act (British Columbia) bekannt gegeben.

 

MGXR wurde bedingt zur Notierung seiner Stammaktien (die „MGXR-Aktien“) an der CSE zugelassen und hat die Voraussetzungen für die Notierung an der CSE erfüllt, die voraussichtlich am 23. Juli 2019 erfolgen wird. Die MGXR-Aktien werden unter dem Börsenkürzel „MGXR“ gehandelt werden. Die CUSIP-Nummer des Unternehmens lautet 59325P108, die ISIN lautet CA59325P1080.

 

Aktienoptionen

 

MGXR plant außerdem, Directors, Officers, Angestellten und Beratern von MGXR bis zu 3.855.000 Incentive-Aktienoptionen (die „Optionen“) zu gewähren. Jede Option ermöglicht es ihrem Inhaber, bis zu drei (3) Jahre nach dem Datum der Gewährung oder dem Verfall der Optionen gemäß den Bedingungen des Aktienoptionsplans von MGXR und den Richtlinien der CSE – je nachdem, was früher eintritt – eine Stammaktie zu einem Preis von 0,25 Dollar zu erwerben. Alle gewährten Optionen werden sofort emittiert.

 

MGXR-Energiespeichersystem

 

Das MGXR-Energiespeichersystem (MGXR ESS) ist ein modulares Energiespeichersystem, das entwickelt wurde, um über einen längeren Zeitraum eine Energie zwischen 20 kW und 50 MW sowie eine Speicherkapazität zwischen 120 kWh und 1 GWh bereitzustellen. Dank der Technologie der wiederaufladbaren Zink-Luft-Batterie kann das System entsprechend konfiguriert werden, um einer breiten Palette von Anforderungen in Bezug auf Entladeleistung, Aufladeleistung und Arbeitszyklus zu genügen. Nachdem die Energiespeicherkapazität des Systems lediglich von der Größe des Zink-Speicherbehälters bestimmt wird, ist hier - alternativ zum festen Verhältnis zwischen Leistung und Energie bei der Lithiumionenbatterie - eine äußerst kostengünstige und skalierbare Lösung gegeben.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 6

Diskussion: MGX Minerals plant für 2016 den Magnesium-Markteintritt
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienStromEnerEnergieZink


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel